+
Unhandliche Beute unter der Gürtellinie: In der Oberpfalz ist eine Ladendiebin aufgeflogen, die unter ihrem großen Rock auch größere Waren versteckt hatte.

Stämmige Ladendiebin

Von Kettensäge bis Kaffee: Diebesgut unterm Rock versteckt

Waidhaus - Mit einem ungewöhnlich großen Rock ist eine 54-Jährige in der Oberpfalz auf Diebestour gegangen. Die stämmige Ladendiebin hatte zum Teil unhandliche Beute unter der Gürtellinie versteckt.

Die Frau habe bei Diebstählen mit einem Komplizen in mehreren Geschäften drei Kettensägen, eine Schlagbohrmaschine, elf Pfund Kaffee, eine Stichsäge, eine Kamera und verschiedene Haushaltsartikel mitgehen lassen, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Beute hatte die stämmige Frau immer unter ihrem Rock versteckt. Das Gaunerpärchen wurde schließlich an der Grenze zu Tschechien in Waidhaus (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) geschnappt. Gegen beide wurde Anzeige erstattet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bierkrise war gestern

München/Wolnzach - Brauereisterben und Bierkrise – das war einmal. Passend zum Jubiläum 500 Jahre Reinheitsgebot meldet die Branche Anzeichen für eine Trendumkehr. Zu …
Bierkrise war gestern

Fünf Dörfer betroffen! Wer hat hier die Ortsschilder vertauscht?

Wasserburg - Der erste April liegt schon länger zurück. Die heißen Temperaturen könnten durchaus einen Sonnenstich bei manchen "Kasperln" aus der Region Wasserburg …
Fünf Dörfer betroffen! Wer hat hier die Ortsschilder vertauscht?

Baby getötet und in Müll geworfen: Strafe reduziert

Weiden - Weil sie ihr Neugeborenes im vergangenen Jahr tötete, wurde die Mutter zu sechs Jahren Haft verurteilt. Sie legte Revision ein - mit Erfolg.
Baby getötet und in Müll geworfen: Strafe reduziert

Kampfjet-Absturz in Oberfranken: Ursache geklärt

Engelmannsreuth - Vor einem Jahr entging beim Absturz eines US-Kampfjet in Oberfranken das Dorf Engelmannsreuth nur knapp einer Katastrophe. Jetzt steht fest, wie es zu …
Kampfjet-Absturz in Oberfranken: Ursache geklärt

Kommentare