Beamte als amtliche Sandmännchen

Kind will nicht ins Bett - Mutter ruft die Polizei

Landshut - Eine verzweifelte Mutter hat in Landshut die Polizei gerufen, weil ihre siebenjährige Tochter nicht ins Bett gehen wollte.

Es kam zu einem heftigen Streit zwischen den beiden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei beleidigte das Mädchen die Mutter und bewarf sie mit verschiedenen Gegenständen. Als sich die 28-Jährige nicht mehr zu helfen wusste, alarmierte sie am Mittwoch gegen 23 Uhr die Polizei.

Unter amtlicher Aufsicht in die "Heia"

Die Beamten beruhigten die erhitzten Gemüter. Eine Polizistin brachte das Mädchen nach „einer Zahnreinigung unter amtlicher Aufsicht“ ins Bett.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

500 Jahre Reinheitsgebot: Festival in München

München - 500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot feiert die hiesige Brauwirtschaft mit einem eigenen Festival. Vom 22. bis 24. Juli rückt sie in der Landeshauptstadt die …
500 Jahre Reinheitsgebot: Festival in München

Baby fast verhungert: Jugendamt war gewarnt

Augsburg - Mit einer lebensbedrohlichem Unterernährung kommt ein acht Monate alter Bub in die Klinik. Das Jugendamt hatte zwar Hinweise auf Misshandlung, doch die …
Baby fast verhungert: Jugendamt war gewarnt

Aufräumarbeiten an eingestürzter Autobahnbrücke

Werneck - An der vor knapp zwei Wochen eingestürzten Autobahnbrücke in Unterfranken haben am Montag die Aufräumarbeiten begonnen.
Aufräumarbeiten an eingestürzter Autobahnbrücke

Kinderrechte im Abschiebezentrum Bamberg vielfach verletzt

Bamberg - Im Abschiebezentrum in Bamberg leben derzeit 142 Kinder und Jugendliche. Sie haben kaum eine Perspektive, in Deutschland Asyl zu erhalten und hier zu leben. …
Kinderrechte im Abschiebezentrum Bamberg vielfach verletzt

Kommentare