Bad Königshofen

Schüler geht mit Messer auf Zwölfjährigen los

Bad Königshofen - Mit dem Messer ist ein elfjähriger Schüler am Mittwoch auf einen anderen Buben losgegangen. Das zwölfjährige Opfer erlitt eine leichte Verletzung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Auseinandersetzung in Bad Königshofen (Landkreis Rhön-Grabfeld) soll am Vortag ein Streit wegen eines heruntergefallenen Handys vorausgegangen sein. Der Zoff sei am Mittwoch vor Schulbeginn weitergegangen. Dabei habe der Elfjährige plötzlich sein Taschenmesser gezückt und sei auf den Älteren losgestürzt. Der sei am Oberkörper verletzt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Selbstmordanschlag auf Festival in Ansbach - Zwölf Verletzte

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich auf einem Festival in die Luft. Alle …
Selbstmordanschlag auf Festival in Ansbach - Zwölf Verletzte

Jugendliche kentern mit Ruderboot - 14-Jährige stirbt

Tännesberg - Fast zwei Tage nachdem sie mit einem Ruderboot gekentert war, haben Rettungskräfte eine 14-Jährige tot in einem oberpfälzer See gefunden.
Jugendliche kentern mit Ruderboot - 14-Jährige stirbt

Autobahnen in Bayern dicht - stundenlange Staus

München - In vielen Bundesländern haben die Sommerferien begonnen. Die Folge: Kilometerlange Staus auf den bayerischen Autobahnen. Wo es besonders schlimm ist.
Autobahnen in Bayern dicht - stundenlange Staus

Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Traunstein - Schwer verletzt wurde am Freitag ein 21-Jähriger bei einem Unfall im Berchtesgadener Land. Sein Motorrad kollidierte mit einem Auto.
Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Kommentare