Weitere Werkstatt in Planung

Krisengespräch wegen defekter Meridian-Züge

München - Immer wieder steht der Meridian wegen technischer Mängel in der Kritik. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat deshalb nun zum Krisen-Gespräch eingeladen.

Wegen gehäufter technischer Mängel der Meridian-Züge hat sich die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) als Aufsichtsbehörde mit Verantwortlichen von Meridian und des Herstellers der Züge, der Firma Stadler aus Berlin, getroffen. Das Krisengespräch sei gut verlaufen, erklärte die BEG hinterher.

Die Oberlandbahn als Betreiber des Meridian habe eingewilligt, einen zusätzlichen „Instandhaltungspunkt“ in München-Freimann einzurichten. Dort sollen Reparaturen schneller möglich sein – denn bisher müssen die Meridian-Züge erst nach Regensburg gefahren werden, wo das Unternehmen eine Werkstatt betreibt. Eine weitere Werkstatt in Augsburg ist erst in Planung. Sowohl die BOB als auch Stadler habe auch zugesichert, ihre Zusammenarbeit zu intensivieren, um technische Probleme zu meistern. Man sei „auf einem guten Weg“.

Hintergrund ist eine Serie von Störfällen in der jüngsten Vergangenheit. Zu Beginn der Woche hatte die Bayerische Oberlandbahn bekannt gegeben, dass zehn der 35 Züge wegen verschiedener technischer Störungen nicht einsatzfähig seien. Mittlerweile sind die meisten Züge aber wieder auf der Schiene unterwegs.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Würzburg - Nach dem Blutbad in einem Regionalzug bei Würzburg hat sich der Zustand der Opfer verbessert, doch ein 62-Jährige ist weiter in Lebensgefahr. Wir halten Sie …
Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Nach Unfall im Freibad: Bub (8) stirbt im Krankenhaus

Hof an der Saale - Mehrere Tage kämpften die Ärzte um sein Leben, aber vergeblich: Ein Achtjähriger ist nach einem Badeunfall in Oberfranken gestorben.
Nach Unfall im Freibad: Bub (8) stirbt im Krankenhaus

Große Milchtankstellen-Karte: Jetzt mit noch mehr Automaten

München - Frisch, fair und direkt in Ihrer Nähe: An zahlreichen Milchtankstellen in Bayern kann man sich mittlerweile mit Milch vom nächsten Bauernhof versorgen - und …
Große Milchtankstellen-Karte: Jetzt mit noch mehr Automaten

Nach Mücken-Attacke: Gestürzte Rollstuhlfahrerin verstorben

Poppenricht - Nach dem tragischen Sturz einer Rollstuhlfahrerin in der Oberpfalz wegen einer Stechmücken-Attacke ist die 77-Jährige in einem Krankenhaus gestorben. 
Nach Mücken-Attacke: Gestürzte Rollstuhlfahrerin verstorben

Kommentare