Täter flüchtet

Kunde vertreibt Räuber aus Bank

Mitterteich - Bei einem Überfall auf eine Bank in Mitterteich (Landkreis Tirschenreuth) hat ein Räuber nicht mit der Gegenwehr eines mutigen Kunden gerechnet.

Der 28 Jahre alte Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäfts wollte am Dienstag nach Ladenschluss seine Tageseinnahmen zur Bank bringen, wie die Polizei mitteilte. Noch im Vorraum der Bank wurde er von einem maskierten Mann mit einer Pistole bedroht. Der 28-Jährige weigerte sich jedoch vehement, ihm das Geld auszuhändigen. Daraufhin flüchtete der Räuber ohne Beute zu Fuß. Die Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit einer Jacke erdrosselt: Rentner vor Gericht

Passau - Monatelang haben sich zwei Kleingärtner in Passau gestritten. Im März war die Auseinandersetzung eskaliert - ein 67-Jähriger soll seinen Nachbarn getötet haben.
Mit einer Jacke erdrosselt: Rentner vor Gericht

Über 100 Rinder aus brennendem Stall gerettet

Altusried - Bei der Rettung seiner rund 130 Rinder aus einem brennenden Stall hat ein 59 Jahre alter Landwirt aus dem Oberallgäu eine leichte Rauchvergiftung erlitten.
Über 100 Rinder aus brennendem Stall gerettet

Zweijähriger wird von Auto erfasst

Augsburg - In Augsburg ist ein zwei Jahre alter Junge von einem Auto erfasst und getötet worden.
Zweijähriger wird von Auto erfasst

Flüchtlinge in Tanks gepfercht - Schleuser verurteilt

Weiden - Dutzende Flüchtlinge hat eine Schleuserbande in Tanks und Verschläge von Lastwagen gepfercht und nach Deutschland gebracht. 
Flüchtlinge in Tanks gepfercht - Schleuser verurteilt

Kommentare