Täter flüchtet

Kunde vertreibt Räuber aus Bank

Mitterteich - Bei einem Überfall auf eine Bank in Mitterteich (Landkreis Tirschenreuth) hat ein Räuber nicht mit der Gegenwehr eines mutigen Kunden gerechnet.

Der 28 Jahre alte Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäfts wollte am Dienstag nach Ladenschluss seine Tageseinnahmen zur Bank bringen, wie die Polizei mitteilte. Noch im Vorraum der Bank wurde er von einem maskierten Mann mit einer Pistole bedroht. Der 28-Jährige weigerte sich jedoch vehement, ihm das Geld auszuhändigen. Daraufhin flüchtete der Räuber ohne Beute zu Fuß. Die Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung für München und Region

München - Für München und das bayerische Oberland hat der Deutsche Wetterdienst für Montagmorgen eine Unwetterwarnung herausgegeben. Betroffen sind unter anderem …
Unwetterwarnung für München und Region

Anschlag in Ansbach: Was wir wissen und was nicht

Ansbach - Bei einem Anschlag in Ansbach sind am Sonntagabend zwölf Menschen verletzt worden. Das wissen wir, und das ist noch nicht bekannt. Die Fakten im Überblick.
Anschlag in Ansbach: Was wir wissen und was nicht

Selbstmordanschlag vor Festival in Ansbach - Zwölf Verletzte

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich auf einem Festival in die Luft. Alle …
Selbstmordanschlag vor Festival in Ansbach - Zwölf Verletzte

Jugendliche kentern mit Ruderboot - 14-Jährige stirbt

Tännesberg - Fast zwei Tage nachdem sie mit einem Ruderboot gekentert war, haben Rettungskräfte eine 14-Jährige tot in einem oberpfälzer See gefunden.
Jugendliche kentern mit Ruderboot - 14-Jährige stirbt

Kommentare