Lagerhalle ausgebrannt

Amorbach - In Unterfranken ist in der Nacht zum Samstag eine Lagerhalle ausgebrannt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Feuerwehr und Rettungskräfte gegen 2.45 Uhr zu der Halle in Amorbach (Landkreis Miltenberg) gerufen. Diese brannte zu dem Zeitpunkt schon lichterloh. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass sich das Feuer auf ein benachbartes Gebäude ausbreitete. Die Lagerhalle wird laut Polizei von mehreren Mietern genutzt, verletzt wurde niemand. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens waren zunächst noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer stirbt während Fahrt

Munningen - Ein 76 Jahre alter Autofahrer ist am Samstagabend im schwäbischen Munningen (Landkreis Donau-Ries) am Steuer seines Wagens gestorben.
Autofahrer stirbt während Fahrt

Gewitter treffen Niederbayern - Retter im Dauereinsatz

Straubing - Wegen heftiger Gewitter hatten die Rettungskräfte in Niederbayern am Samstagabend alle Hände voll zu tun. 420 Notrufe gingen binnen vier Stunden ein.
Gewitter treffen Niederbayern - Retter im Dauereinsatz

Katwarn wegen schwerer Unwetter ausgelöst - und so sah's dann aus

München - Über den Alpen haben sich am Samstagnachmittag heftige Gewitter zusammengebrodelt. In Teilen Bayerns galt eine Unwetterwarnung.
Katwarn wegen schwerer Unwetter ausgelöst - und so sah's dann aus

In Schiffssog geraten: Kanu-Fahrerin schwer verletzt

Winterhausen - Eine Kanufahrerin ist auf dem Main bei Winterhausen (Landkreis Würzburg) schwer verletzt worden, als ihr Kanadier in den Sog eines Passagierschiffes …
In Schiffssog geraten: Kanu-Fahrerin schwer verletzt

Kommentare