Lagerhalle ausgebrannt

Amorbach - In Unterfranken ist in der Nacht zum Samstag eine Lagerhalle ausgebrannt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Feuerwehr und Rettungskräfte gegen 2.45 Uhr zu der Halle in Amorbach (Landkreis Miltenberg) gerufen. Diese brannte zu dem Zeitpunkt schon lichterloh. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass sich das Feuer auf ein benachbartes Gebäude ausbreitete. Die Lagerhalle wird laut Polizei von mehreren Mietern genutzt, verletzt wurde niemand. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens waren zunächst noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Einbruch: Wilde Flucht von Österreich nach Oberbayern

Salzburg/Tittmoning - Was in Salzburg als Flucht nach einem Einbruch begann, endete in Tittmoning (Kreis Traunstein) mit einer Festnahme. Dazwischen: eine wilde …
Nach Einbruch: Wilde Flucht von Österreich nach Oberbayern

Kommentar zum Wurst-Skandal: Bayern-Ei lässt grüßen

Geretsried - Im Fall Sieber stehen die Ermittlungen noch ganz an Anfang. Merkur-Autor Dirk Walter fühlt sich aber nach dem Bakterien-Fund in der Wurst schon jetzt an den …
Kommentar zum Wurst-Skandal: Bayern-Ei lässt grüßen

Führten Bakterien in der Wurst zu vier Todesfällen?

Geretsried – Nach dem Bakterien-Fund gibt es den Verdacht, dass Wurstwaren von Sieber eine Reihe schwerer Krankheitsfälle ausgelöst haben – die bei vier Menschen zum …
Führten Bakterien in der Wurst zu vier Todesfällen?

Fahranfänger fährt gegen Baum und stirbt

Schonungen - Ein 18 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag in Unterfranken bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.
Fahranfänger fährt gegen Baum und stirbt

Kommentare