Keine Verletzten

Lagerhalle eines Straubinger Teppichhauses in Flammen

Straubing - Die Lagerhalle eines Teppichhauses ist aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, die Anwohner sollen aber Türen und Fenster geschlossen halten.

Die Lagerhalle eines Teppichhauses in Straubing ist in der Nacht zum Dienstag in Flammen aufgegangen. Bei dem Brand ist niemand verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Vorsichtshalber wurden aus vier benachbarten Wohnhäusern insgesamt zehn Menschen in Sicherheit gebracht. Wegen der starken Rauchentwicklung riet die Polizei allen Anwohnern, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Brandursache und Schadenssumme waren zunächst noch unklar.

Mitteilung

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrecher sprengen Geldautomaten - Verfolgungsjagd und Großfahndung 

Pentling - Mitten in der Nacht haben Unbekannte in der Oberpfalz zwei Geldautomaten gesprengt und ordentlich Beute gemacht. Stunden später kommt es zu einer …
Einbrecher sprengen Geldautomaten - Verfolgungsjagd und Großfahndung 

Polizei hebt Bande von Fahrzeugschiebern aus

Landshut - Bayerischen Ermittlern ist ein Schlag gegen eine international aktive Bande von Fahrzeugschiebern geglückt. Vier Täter sollen rechtswidrig erlangte Fahrzeuge …
Polizei hebt Bande von Fahrzeugschiebern aus

Schleierfahndung: Sieben Kätzchen gerettet

Raubling - Bei einer Schleierfahndung der PI Rosenheim finden Beamte sieben Kätzchen, die gar nicht eingeführt werden dürften.
Schleierfahndung: Sieben Kätzchen gerettet

Drohne nimmt Kurs auf Sonnenanbeterin

Coburg - Der Drohnenflug über eine nur spärlich bekleidete Sonnenanbeterin könnte einen 67 Jahre alten Mann aus Coburg teuer zu stehen kommen.
Drohne nimmt Kurs auf Sonnenanbeterin

Kommentare