Mann schleppt sich verletzt zum Hof

Landwirt von Traktor überrollt

Eichendorf - Schwer verletzt hat sich ein 81 Jahre alter Landwirt zurück zu seinem Hof geschleppt, nachdem er zuvor von seinem eigenen Traktor überrollt worden war.

Der Mann hatte das Fahrzeug am Mittwoch auf einem abschüssigen Feld bei Eichendorf (Landkreis Dingolfing-Landau) abgestellt und direkt davor gearbeitet, wie die Polizei berichtete. Als sich der Traktor plötzlich in Bewegung setzte, versuchte er noch die Handbremse zu ziehen, geriet aber unter die Räder. Schwer verletzt schleppte er sich etwa 500 Meter zu seinem Hof zurück. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn von dort in ein Krankenhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 100 Rinder aus brennendem Stall gerettet

Altusried - Bei der Rettung seiner rund 130 Rinder aus einem brennenden Stall hat ein 59 Jahre alter Landwirt aus dem Oberallgäu eine leichte Rauchvergiftung erlitten.
Über 100 Rinder aus brennendem Stall gerettet

Zweijähriger wird von Auto erfasst

Augsburg - In Augsburg ist ein zwei Jahre alter Junge von einem Auto erfasst und getötet worden.
Zweijähriger wird von Auto erfasst

Flüchtlinge in Tanks gepfercht - Schleuser verurteilt

Weiden - Dutzende Flüchtlinge hat eine Schleuserbande in Tanks und Verschläge von Lastwagen gepfercht und nach Deutschland gebracht. 
Flüchtlinge in Tanks gepfercht - Schleuser verurteilt

Unbekannter feuert auf zwei vorbeifahrende Autos

Schnaittach - Zwei voneinander unabhängige Autofahrer meldeten am Samstag, während der Fahrt beschossen worden zu sein. Die Kripo Schwabach hat bereits eine …
Unbekannter feuert auf zwei vorbeifahrende Autos

Kommentare