Lotto, Gewinne, Bayern
+
Das von der Deutschen Bundesbank in Frankfurt aufgenommene Foto zeigt 38 Millionen Euro in bar. Die Lottospieler in Bayern sahnten im letzten Jahr ein Vielfaches ab.

Abgesahnt

Lottospieler gewannen 2015 in  Bayern 559 Millionen Euro

München - 17 Millionengewinne hat Lotto Bayern 2015 ausbezahlt. Insgesamt schüttete die Staatliche Lotterieverwaltung im vergangenen Jahr 559 Millionen Euro an Bayerns Lottospieler aus.

In die Staatskasse flossen 410 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung.

Über den größten Einzelgewinn durfte sich eine Tippgemeinschaft aus Mittelfranken freuen: Drei Handwerker gewannen 33,3 Millionen Euro. Das ist den Angaben nach der größte Lottogewinn, der in Bayern jemals ausgezahlt wurde. Überhaupt hatten Lottospieler aus Franken 2015 besonders viel Glück: Der zweitgrößte Gewinn in Höhe von knapp 14,3 Millionen ging nach Oberfranken, über 2,6 und 1,5 Millionen Euro durften sich zwei Unterfranken freuen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnung vor Unwettern für halb Bayern: Hagel, Sturm, Starkregen

München - Der komplette Sonntag dürfte ungemütlich werden! Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern, es könnte auch hageln und stürmen.
Warnung vor Unwettern für halb Bayern: Hagel, Sturm, Starkregen

Autobahn-Staus: „Stinknormales Reisewochenende"

München - Der Beginn der bayerischen Schulferien und bestes Ausflugswetter haben den Reisenden auf Bayerns Autobahnen Staus und lange Wartezeiten beschert.
Autobahn-Staus: „Stinknormales Reisewochenende"

Ferien in Bayern, Tunnel dicht: Kommt heute der Horror-Stau?

München - Ferienbeginn in Bayern: Schon Samstagfrüh standen die ersten Autofahrer im Stau, ausgerechnet heute ist der Karawankentunnel dicht. Die Österreicher bereiten …
Ferien in Bayern, Tunnel dicht: Kommt heute der Horror-Stau?

Nach Ansbach-Attentat: Angst vor Stigmatisierung von Flüchtlingen

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich vor einem Festival in die Luft. Alle …
Nach Ansbach-Attentat: Angst vor Stigmatisierung von Flüchtlingen

Kommentare