Für ein paar Fotos das Leben riskiert

Mädchen bei gefährlichen Selfies in Bahngleisen erwischt

Augsburg - Ein Lokführer sieht zwei Mädchen am Augsburger Hauptbahnhof, die sich gegenseitig auf den Schienen fotografieren. Er ruft die Polizei.

Zwei Mädchen haben in den Gleisen am Augsburger Hauptbahnhof für ein paar Fotos ihr Leben riskiert. Ein Lokführer sah, wie sich die 13 und die 15 Jahre alten Jugendlichen am Sonntag gegenseitig auf den Schienen fotografierten und rief die Polizei. „Die Mädchen waren sich der Gefahr überhaupt nicht bewusst“, meinte ein Sprecher der Bundespolizei am Montag.

Der Bahnverkehr wurde sofort gesperrt und die Schülerinnen aus den Gleisen geholt. Seit einigen Jahren ist es bei Kindern ein Trend, sich zwischen Schienen zu fotografieren und die Bilder in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Die Bundespolizei versucht mit Aufklärungsaktionen in den Schulen, die Jugendlichen über das Risiko aufzuklären.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Chalet-Dorf: Grüne haben Söder unter Mauschelverdacht

Krün - Dietmar Müller-Elmau hat Großes vor: Unweit seines Luxushotels will er ein exklusives Chalet-Dorf bauen. Das Finanzministerium hat keine Einwände, zum Ärger der …
Chalet-Dorf: Grüne haben Söder unter Mauschelverdacht

Starnberg: Zug knallt gegen umgestürzten Baum

Starnberg - 250 Fahrgäste mussten am Freitagvormittag aus einem Regionalzug im Bereich Starnberg aussteigen, nachdem dieser gegen einen umgestürzten Baum geknallt war.
Starnberg: Zug knallt gegen umgestürzten Baum

Unbekannte werfen DDR-Granate in Toilette

Coburg - Unbekannte haben eine Rauchgranate aus ehemaligen DDR-Beständen in die Toilettenanlage am Parkplatz Coburger Forst an der Autobahn 73 geworfen.
Unbekannte werfen DDR-Granate in Toilette

Missbrauchsvorwürfe gegen Pfarrer werden während Messe bekannt

Pfaffenhofen an der Ilm - Der Stadtpfarrer von Pfaffenhofen  steht unter Missbrauchsverdacht. Das wurde während des Fronleichnams-Gottesdienstes bekannt, die Prozession …
Missbrauchsvorwürfe gegen Pfarrer werden während Messe bekannt

Kommentare