Beamte müssen auf Angreifer schießen

Mann geht mit Machete auf Polizisten los

Neuötting - Für reichlich Aufregung und eine Bedrohungslage für Polizisten hat am Dienstagabend ein Mann in Neuötting gesorgt. Er war mit einer Machete auf die Beamten losgegangen.

Der Notruf ging nach 17 Uhr bei der Polizei ein: In der Bahnhofsstraße in Neuötting sei ein alkoholisierter Mann mit einem Gewehr unterwegs, der Passanten bedrohe. Sofort eilten die Beamten zum Einsatzort.

Noch während sie das betroffene Gebiet absperrten, machten die Polizisten Bekanntschaft mit dem 46-Jährigen - und zwar keine ungefährliche. Mit einer Machete und einem etwa ein Meter langen Schwert bewaffnet stürmte der Neuöttinger aus einer Seitenstraße auf die Beamten zu.

Die gefährliche Attacke stoppte einer der Polizisten, indem er Schüsse auf die Beine des Angreifers abfeuerte. Der Mann erlitt einen Oberschenkelschuss, ging zu Boden und konnte entwaffnet werden. Danach leisteten die Polizisten sofort erste Hilfe. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. Der Verletzte kam in eine Klinik.

Der Einsatzort war noch am Dienstagabend zur Spurensicherung durch Kriminalbeamte weiträumig abgesperrt. Zur Fertigung von Übersichtsaufnahmen kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.

mm

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Leichen unter Autobahnbrücke entdeckt

Ochsenfurt - Ein Passant hat die Leichen von zwei Kindern und einem Mann unter einer Brücke in Unterfranken gefunden. Vieles deutet auf ein Familiendrama hin.
Drei Leichen unter Autobahnbrücke entdeckt

Polizei findet Zutaten für Rohrbombe in Schleuserauto

Kiefersfelden - Materialien zum Bau einer Rohrbombe haben auf der A93 bei Kiefersfelden einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die Autobahn wurde gesperrt und vier …
Polizei findet Zutaten für Rohrbombe in Schleuserauto

"Das Gaffer-Problem ist groß - und es wird immer schlimmer"

München/Bremervörde – Sie beobachten, filmen oder fotografieren bei schweren Unfällen. Viele Gaffer nehmen dabei in Kauf, Rettungskräfte zu behindern. Warum bloß nimmt …
"Das Gaffer-Problem ist groß - und es wird immer schlimmer"

Flüchtlingshelfer streiken: Protestaktion in Landsberg

München - Flüchtlingshelfer aus ganz Bayern sind am Samstag zu einem Dankes-Empfang in den Landtag eingeladen. Doch nun sieht es so aus, als würden zahlreiche Plätze …
Flüchtlingshelfer streiken: Protestaktion in Landsberg

Kommentare