Beamte müssen auf Angreifer schießen

Mann geht mit Machete auf Polizisten los

Neuötting - Für reichlich Aufregung und eine Bedrohungslage für Polizisten hat am Dienstagabend ein Mann in Neuötting gesorgt. Er war mit einer Machete auf die Beamten losgegangen.

Der Notruf ging nach 17 Uhr bei der Polizei ein: In der Bahnhofsstraße in Neuötting sei ein alkoholisierter Mann mit einem Gewehr unterwegs, der Passanten bedrohe. Sofort eilten die Beamten zum Einsatzort.

Noch während sie das betroffene Gebiet absperrten, machten die Polizisten Bekanntschaft mit dem 46-Jährigen - und zwar keine ungefährliche. Mit einer Machete und einem etwa ein Meter langen Schwert bewaffnet stürmte der Neuöttinger aus einer Seitenstraße auf die Beamten zu.

Die gefährliche Attacke stoppte einer der Polizisten, indem er Schüsse auf die Beine des Angreifers abfeuerte. Der Mann erlitt einen Oberschenkelschuss, ging zu Boden und konnte entwaffnet werden. Danach leisteten die Polizisten sofort erste Hilfe. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. Der Verletzte kam in eine Klinik.

Der Einsatzort war noch am Dienstagabend zur Spurensicherung durch Kriminalbeamte weiträumig abgesperrt. Zur Fertigung von Übersichtsaufnahmen kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.

mm

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Politiker kämpfte für Bleiberecht des Attentäters von Ansbach

Ansbach - Attentäter Mohammad D. war Anhänger des IS. Mittlerweile ist weit mehr über den als Flüchtling nach Deutschland gekommenen Mann bekannt.
Politiker kämpfte für Bleiberecht des Attentäters von Ansbach

Ansbach-Attentäter hatte Materialien "für mindestens eine weitere Bombe"

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich vor einem Festival in die Luft. Alle …
Ansbach-Attentäter hatte Materialien "für mindestens eine weitere Bombe"

Unwetterwarnung für weite Teile Bayerns

München - Niederschlagsmengen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter und Stunde, Sturmböen und Hagel: Am Dienstagnachmittag sollen schwere Unwetter über fast ganz …
Unwetterwarnung für weite Teile Bayerns

Akte des Ansbach-Attentäters: "Ich fürchte mich vor dem Tod"

Ansbach - Wer ist dieser 27-jährige Syrer, der mit seinem hinterhältigen Selbstmordanschlag in Ansbach 15 Menschen verletzt hat? Seine Asyl-Akte beantwortet diese Frage …
Akte des Ansbach-Attentäters: "Ich fürchte mich vor dem Tod"

Kommentare