Kripo ermittelt

Mann schießt mit Gewehr aus Fenster

Bayreuth - Für Aufregung hat ein 47-Jähriger in Bayreuth mit einem Luftgewehr gesorgt. Zur Mittagszeit schoss er damit aus dem Fenster seiner Wohnung auf gegenüberliegende Bäume und Hecken.

Das teilte die Polizei am Samstag zu dem Vorfall vom Freitag mit. Passanten riefen die Polizei. In der Wohnung des 47-Jährigen fanden die Beamten mehrere Luftdruckpistolen und eine Schreckschusswaffe. Die Polizisten gingen davon aus, dass der Mann unter einer psychischen Störung leidet. Er wurde in eine Klinik gebracht. Die Kripo ermittelt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wir suchen die beste Schülerzeitung im Netz

München - Ihr seid bayerische Schüler und betreibt eine tolle Webseite, digitale Schülerzeitung oder Blog? Dann bewerbt Euch bei "Schüler machen Web" und gewinnt tolle …
Wir suchen die beste Schülerzeitung im Netz

Milchbauern können wieder EU-Finanzhilfen beantragen

München - Ab diesem Freitag können Landwirte in Bayern wieder EU-Beihilfen zur Reduzierung ihrer Milchproduktion beantragen. Konkret geht es um den Zeitraum von November …
Milchbauern können wieder EU-Finanzhilfen beantragen

Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen Waffenkurier erwartet

München - Am Donnerstag fällt voraussichtlich das Urteil gegen einen 51-Jährigen, der mit einem Auto voller Kalaschnikows, Sprengstoff und Handgranaten auf dem Weg nach …
Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen Waffenkurier erwartet

Landtag: Experten sollen sich zu Integrationsgesetz äußern

München - Das umstrittene Integrationsgesetz ist am Donnerstag Thema im Landtag. Die Staatsregierung hatte den Gesetzesentwurf trotz heftiger Proteste in den Landtag …
Landtag: Experten sollen sich zu Integrationsgesetz äußern

Kommentare