Warum verlor er Kontrolle über sein Auto?

Mann verunglückt mit Pkw und stirbt

Fürth - Ein 78-Jähriger ist in Fürth mit seinem Auto von der Straße abgekommen und wenig später gestorben. Die Polizei vermutet, dass der Senior wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Auto verlor.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Autofahrer am Dienstag möglicherweise wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Auto verloren. Er schleuderte mit seinem Auto über die Straße, prallte gegen einen Gartenzaun sowie ein Auto und kam erst in einem Feld zum Stehen. Der Mann starb wenig später. Die Ehefrau des Mannes, die auf dem Beifahrersitz saß, kam in eine Klinik. Über die Schwere ihrer Verletzungen war zunächst nichts bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Totes Baby im Kofferraum: Mutter legt Teilgeständnis ab

Landshut - Heimlich bringt eine junge Frau im Badezimmer ihres Elternhauses ein Kind zur Welt. Dann soll sie das Neugeborene erdrosselt, die Leiche in einen Müllsack …
Totes Baby im Kofferraum: Mutter legt Teilgeständnis ab

Auf der Flucht: Bewaffneter Jugendlicher überfällt Hallenbad

Zeil am Main - Ein mit einer Sturmhaube maskierter Jugendlicher hat in Unterfranken ein Hallenbad überfallen.
Auf der Flucht: Bewaffneter Jugendlicher überfällt Hallenbad

Gekaufte Freundschaft: Angestellte verschenkte Geld

München – Sie versprach schwindelerregende Renditen, verschenkte Geld und sehnte sich so sehr nach Zuneigung. Jetzt musste sich die 48-Jährige vor Gericht verantworten.
Gekaufte Freundschaft: Angestellte verschenkte Geld

250 000 Euro Schaden bei Brand in Lagerhalle

Büchlberg - 250 000 Euro Schaden sind bei einem Brand in einer Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebs entstanden.
250 000 Euro Schaden bei Brand in Lagerhalle

Kommentare