Warum verlor er Kontrolle über sein Auto?

Mann verunglückt mit Pkw und stirbt

Fürth - Ein 78-Jähriger ist in Fürth mit seinem Auto von der Straße abgekommen und wenig später gestorben. Die Polizei vermutet, dass der Senior wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Auto verlor.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Autofahrer am Dienstag möglicherweise wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Auto verloren. Er schleuderte mit seinem Auto über die Straße, prallte gegen einen Gartenzaun sowie ein Auto und kam erst in einem Feld zum Stehen. Der Mann starb wenig später. Die Ehefrau des Mannes, die auf dem Beifahrersitz saß, kam in eine Klinik. Über die Schwere ihrer Verletzungen war zunächst nichts bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie wird neue Regierungspräsidentin von Oberbayern

München - Die Juristin Brigitta Brunner wird zum 1. Juli neue Regierungspräsidentin von Oberbayern. Das Kabinett berief die 53-Jährige am Dienstag in ihr neues Amt.
Sie wird neue Regierungspräsidentin von Oberbayern

Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

Aschaffenburg - Unfall in einer Kurve: Mit einem Patienten an Bord ist am Dienstag in Aschaffenburg ein Rettungswagen umgekippt.
Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy

Dietfurt an der Altmühl - Für den Tod einer Jugendlichen in der Oberpfalz soll ein 15-Jähriger verantwortlich sein. 
14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy

Staatsregierung gegen Atom-Endlager in bayerischem Gestein

München/Thurmansbang - Die Suche nach einem Endlager für Atommüll geht weiter. Nach dem Bericht der Endlagerkommission könnte auch bayerisches Gestein infrage kommen. …
Staatsregierung gegen Atom-Endlager in bayerischem Gestein

Kommentare