Mann läuft auf die Fahrbahn

A9: Todestragödie um zwei Brüder

Feucht - Ein 32-jähriger Mann ist bei einem Unfall auf der Autobahn 9 nahe Feucht (Landkreis Nürnberger Land) getötet worden.

Schreckliches Familiendrama auf der A 9. Bei einem Unfall ist ein 32-jähriger Mann aus Unterfranken getötet worden. Seine Schwägerin wurde schwer verletzt.

Laut Polizei lief der 32-Jährige nahe Feucht (Kreis Nürnberger Land) aus einem haltenden Auto auf die Fahrbahn, wo er von einem Wagen erfasst wurde. Der Mann war sofort tot. Seine 42-jährige Schwägerin, die ebenfalls aus dem haltenden Auto gestiegen war, wurde kurz darauf von einem Lastwagen angefahren. Sie überlebte schwer verletzt und kam ins Krankenhaus.

Warum der Fahrer, der Bruder des Getöteten, den Wagen auf der rechten Fahrspur gestoppt hatte, ist noch immer unklar. Hatten die beiden Brüder Streit? War dem Mann schlecht geworden? Was ist in den Minuten vor dem fatalen Halt auf der Autobahn nur passiert? Fragen, die die Polizei in den nächsten Tagen klären muss. Der 44-Jährige steht noch unter Schock und konnte keine Aussage machen. Die Frau liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Die A 9 war am Freitag in Richtung München mehrere Stunden gesperrt.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewusstlose Flüchtlinge von Lkw überrollt: Neue tragische Details

München/Wörgl - In Österreich sind zwei Flüchtlinge ums Leben gekommen, als sie versuchten, versteckt auf einem Güterzug von Italien nach Bayern zu kommen. Sie wurden …
Bewusstlose Flüchtlinge von Lkw überrollt: Neue tragische Details

Kritik vom Gemeindetag: „Wir stochern im Nebel“

München - Die Staatsregierung hat eingewilligt, einen Teil der Kosten für junge Flüchtlinge zu übernehmen. Gemeindetags-Präsident Uwe Brandl ist mit dem Kompromiss noch …
Kritik vom Gemeindetag: „Wir stochern im Nebel“

Handbremse vergessen: Lastwagen kracht in drei Autos

Coburg - Einen verhängnisvollen Fehler leistete sich ein Lkw-Fahrer in Coburg: Er hatte vergessen, die Handbremse zu ziehen. Sein Wagen rollte davon und krachte in drei …
Handbremse vergessen: Lastwagen kracht in drei Autos

NS-Raubkunst: Flechtheim-Erben verklagen Bayern in den USA

Berlin - Um kaum eine Kunstsammlung wird erbitterter gestritten als um den Nachlass des berühmten Galeristen Alfred Flechtheim. Jetzt ziehen seine Erben in den USA gegen …
NS-Raubkunst: Flechtheim-Erben verklagen Bayern in den USA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion