+
Ein Großbrand in einer Maschinenhalle im oberpfälzischen Georgenberg hat einen Schaden von rund 300.000 Euro angerichtet.

Nur noch die Pfeiler sind übrig

Maschinenhalle brennt: 300.000 Euro Schaden

Georgenberg - Ein Großbrand in einer Maschinenhalle im oberpfälzischen Georgenberg hat einen Schaden von rund 300.000 Euro angerichtet.

Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Feuer in der Nacht zum Freitag niemand verletzt. Wie es zu den Flammen kam, war zunächst unklar.

Die landwirtschaftlich genutzte Halle im Landkreis Neustadt an der Waldnaab brannte vollständig nieder. Dabei wurden ein Traktor, ein Mähdrescher sowie eingelagertes Heu, Stroh und Brennholz zerstört.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peinlich: Polizisten erkennen bayerischen Justizminister nicht

Gmund - Nach dem Frühschwimmen und nach einem Spaziergang habe er sich dreimal ausweisen müssen, schreibt Winfried Bausback auf Facebook und nimmt sich damit selbst auf …
Peinlich: Polizisten erkennen bayerischen Justizminister nicht

Bayerns Polizei rüstet massiv auf

Gmund - Mit einem millionenschweren Sicherheitspaket und 2000 neuen Polizisten reagiert Bayern auf die Terroranschläge und den Amoklauf. Als Sofortmaßnahme wird eine …
Bayerns Polizei rüstet massiv auf

Zu laut! Igel-Sex führt zu Polizeieinsatz

Erlangen - Weil er ein verdächtiges Geräusch gehört hat, alarmierte ein Erlangener die Polizei. Die Beamten ertappten aber keinen Einbrecher auf frischer Tat - sondern …
Zu laut! Igel-Sex führt zu Polizeieinsatz

Chemische Dämpfe eingeatmet - 18 Verletzte bei Betriebsunfall

Plattling - Bei einem Betriebsunfall in Plattling sind giftige Dämpfe aus einem ramponierten Behälter ausgetreten. Bei den Sicherungsmaßnahmen wurden 18 Menschen …
Chemische Dämpfe eingeatmet - 18 Verletzte bei Betriebsunfall

Kommentare