Unfall in Metten

Fahranfängerin stirbt nach Kollision mit Baum

Metten/Straubing - Eine 18 Jahre alte Frau ist in Metten (Landkreis Deggendorf) mit ihrem Auto gegen einen Baum gefahren und gestorben.

Sie war am Samstag kurz vor 20 Uhr aus zunächst ungeklärten Umständen von der Kreisstraße DEG15 abgekommen, wie ein Polizeisprecher sagte. Sie starb kurz darauf im Krankenhaus.

dpe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall an Kreuzung

Schönau am Königssee - Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW‘s sind am Samstagabend gegen 16.45 Uhr wohl eine Frau mittelschwer und beide Fahrer leicht verletzt …
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall an Kreuzung

Bischof kontert Söders Einmisch-Vorwurf

Passau - Der Passauer Bischof Stefan Oster hat den Vorwurf von Finanzminister Markus Söder (CSU) zurückgewiesen, die Kirche mische sich zu sehr in die Politik ein.
Bischof kontert Söders Einmisch-Vorwurf

Frau klaut Taxi und steckt dann in der Klemme

Elfershausen - In einer Sackgasse hat für eine angetrunkene Frau im unterfränkischen Elfershausen (Landkreis Bad Kissingen) die Fahrt mit einem gestohlenen Taxi geendet.
Frau klaut Taxi und steckt dann in der Klemme

Tölzer Knabenchor: Junge Profi-Sänger auf Advents-Tournee

München – Von „Stille Nacht“ bis zu „Last Christmas“ – die nächsten Wochen stecken voller Musik. Unsere Adventsserie beschäftigt sich heuer mit diesem Thema. Für die …
Tölzer Knabenchor: Junge Profi-Sänger auf Advents-Tournee

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion