+
Der Eingang zum Polizeipräsidium in Ingolstadt. Nach seiner Vernehmung floh ein mutmaßlicher Sexualstraftäter unter den Augen der diensthabenden Beamten.

Nach Vernehmung geflohen

Mutmaßlicher Sexualstraftäter entwischt Polizei

Ingolstadt - Ein mutmaßlicher Sexualstraftäter ist am Dienstag der Polizei entkommen. Der 21-Jährige war nach seiner Festnahme und Vernehmung geflohen - doch dann besann er sich offenbar.

Ein flüchtiger mutmaßlicher Sexualstraftäter hat sich der Polizei gestellt. Der 21-Jährige war festgenommen worden, dann aber nach seiner Vernehmung aus dem Polizeigebäude in Ingolstadt geflohen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Trotz sofortiger Verfolgung und Einleitung von Fahndungsmaßnahmen konnte der Flüchtige zunächst nicht gestellt werden. Am Abend meldete sich der Mann dann jedoch telefonisch bei der Polizei und ließ sich wenig später widerstandslos festnehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regensburger Sea Eye rettet Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Regensburg/München - 6500 Flüchtlinge sind seit Montag aus dem Mittelmeer gerettet worden. Die Rettungsschiffe sind täglich im Einsatz. Unter ihnen die Regensburger „Sea …
Regensburger Sea Eye rettet Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Wenn der Schwammerl-Sammler zum Störenfried wird

München – Schwammerlsuchen ist ja inzwischen Volkssport. Das ist, als Ausdruck eines wachsenden Interesses an der Natur, erfreulich – andererseits aber nicht immer gut …
Wenn der Schwammerl-Sammler zum Störenfried wird

Enkelkinder der Partnerin sexuell missbraucht - hohe Haftstrafe

Aschaffenburg - „Die Taten wären weitergegangen, wenn sich ein Junge nicht einer Lehrerin anvertraut hätte“ - das sagt die Staatsanwaltschaft. Ein 76-Jähriger hat immer …
Enkelkinder der Partnerin sexuell missbraucht - hohe Haftstrafe

Zwei Bayern im Lotto-Glück

München - Zwei Bayern im Glück. Ein Unterfranke und ein Oberbayer dürfen sich nun Millionär oder Fast-Millionär nennen. Herzlichen Glückwunsch.
Zwei Bayern im Lotto-Glück

Kommentare