+
Ein Zug der Vogtlandbahn im Stadtteil Selb-Plößberg neben einer Tafel mit der Aufschrift "Fahrplan". Die letzten Bauarbeiten für die Wiederbelebung der Zugverbindung zwischen Selb und Asch in Tschechien stehen kurz vor dem Abschluss.

Nach 70 Jahren

Reisezüge von Selb nach Tschechien fahren wieder

Selb - Nach 70 Jahren fahren wieder Reisezüge zwischen dem oberfränkischen Selb und Asch in Tschechien. Am Sonntag wurde die Wiederbelebung der Bahnstrecke in Selb mit einem großen Fest gefeiert. Bahntickets in Richtung Tschechien gab es für einen Euro.

Selb - Nach 70 Jahren fahren wieder Reisezüge zwischen dem oberfränkischen Selb und Asch in Tschechien. Am Sonntag wurde die Wiederbelebung der Bahnstrecke in Selb mit einem großen Fest gefeiert. Bahntickets in Richtung Tschechien gab es für einen Euro.

Der Reiseverkehr zwischen Oberfranken und Böhmen war von 1945 an blockiert, nur Güterzüge durften noch fahren. Jahrhundertelange Verbindungen zwischen den beiden Regionen waren durch den Eisernen Vorhang gekappt worden. Der Grenzübergang Selb-Asch öffnete zwar vor 25 Jahren wieder - allerdings nur für Fußgänger und den Autoverkehr. Zur Reaktivierung der Bahnstrecke mussten auf sieben Kilometern weitgehend neue Gleise verlegt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern ordnet Flüchtlingen Wohnort zu

München - Anerkannte Flüchtlinge in Bayern müssen damit rechnen, innerhalb des Freistaates umziehen zu müssen. Ab diesem Donnerstag kann der Staat dies unter bestimmten …
Bayern ordnet Flüchtlingen Wohnort zu

Aufregung um dieses Foto von "Atompilz-Wolke"

Perkam – Eine Wolke hat am Sonntag die Niederbayern beschäftigt. Sie sah aus wie ein Atompilz.
Aufregung um dieses Foto von "Atompilz-Wolke"

Streit in Asylunterkunft löst Großeinsatz der Polizei aus Simbach

Simbach - Seit geraumer Zeit herrscht dicke Luft zwischen den Irakern und den Syrern in der Flüchtlingsunterkunft in Simbach. Am Mittwoch mündete der Streit in einer …
Streit in Asylunterkunft löst Großeinsatz der Polizei aus Simbach

Forsa-Rechtsstreit: Das darf CSU-General Scheuer nicht mehr sagen

Berlin/München - CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer muss im Rechtsstreit gegen das Meinungsforschungsinstitut Forsa eine schmerzliche Niederlage hinnehmen. Was er jetzt …
Forsa-Rechtsstreit: Das darf CSU-General Scheuer nicht mehr sagen

Kommentare