Selb
+
Ein Zug der Vogtlandbahn hält am 02.12.2015 im Stadtteil Selb-Plößberg in Selb (Bayern) neben einer Tafel mit der Aufschrift "Fahrplan". Die letzten Bauarbeiten für die Wiederbelebung der Zugverbindung zwischen Selb und Asch in Tschechien stehen kurz vor dem Abschluss. Vom 13.12.2015 an werden dort nach 70 Jahren Unterbrechung wieder Reisende unterwegs sein.

Vom 13. Dezember an

Nach 70 Jahren wieder Reisezüge von Selb nach Tschechien

Selb - Die letzten Bauarbeiten für die Wiederbelebung der Zugverbindung zwischen Selb und Asch in Tschechien stehen kurz vor dem Abschluss.

Vom 13. Dezember an werden dort nach 70 Jahren Unterbrechung wieder Reisende unterwegs sein. Ab 1945 war der Reiseverkehr zwischen Oberfranken und dem Egerland blockiert, nur Güterzüge durften noch fahren. Nun sollen künftig alle zwei Stunden Züge zwischen Hof und Eger verkehren.

Reisende aus Oberfranken haben dann Anschlüsse nach Prag, Karlsbad oder Pilsen, können aber auch via Eger und Marktredwitz nach Regensburg oder Nürnberg fahren. Die Kosten für die Bauarbeiten zur Reaktivierung der Strecke liegen nach Angaben der Deutschen Bahn bei knapp 14 Millionen Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Porzellan-Dieb verrät sich durch Unauffälligkeit

Selb - Ein 35-Jähriger an seinem Arbeitsplatz viel wertvolles Porzellan gestohlen - und sich letztlich durch Unauffälligkeit selbst verraten.
Porzellan-Dieb verrät sich durch Unauffälligkeit

Schwan verirrt sich auf Autobahn

Lappersdorf - Tierischer Rettungseinsatz auf der Autobahn: Ein Schwan ist am frühen Mittwochmorgen auf der A93 bei Lappersdorf (Landkreis Regensburg) gestrandet.
Schwan verirrt sich auf Autobahn

Baby fast verhungert - Mutter zu sieben Jahren Haft verurteilt

Augsburg - Weil sie ihr Baby fast verhungern ließ, muss eine Mutter sieben Jahre in Haft. Das Landgericht Augsburg verurteilte die 29-Jährige am Mittwoch wegen …
Baby fast verhungert - Mutter zu sieben Jahren Haft verurteilt

Bayreuth: SEK nimmt sieben Verdächtige fest

Bayreuth - Die Mitglieder würden verdächtigt, eine schwere Straftat im „Eigentumsdeliktbereich“ geplant zu haben, teilte die Polizei am Dienstag mit.
Bayreuth: SEK nimmt sieben Verdächtige fest

Kommentare