Schwierige Bergung

Nach Unfall: Donau wieder für Schifffahrt freigegeben

Hermannsdorf - Die Donau war nach einem Unfall bei Hermannsdorf in Bayern gesperrt. Ein überladenes slowakisches Gütermotorschiff habe sich am Samstagmittag in der Fahrrinne festgefahren.

Update: Einen Tag nach der Havarie eines überladenen Frachtkahns in Niederbayern ist die Donau für die Schifffahrt wieder freigegeben worden. Die Kiesverwerfungen in der Flussmitte bei Aiterhofen seien beseitigt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Am Samstag hatte sich das slowakische Gütermotorschiff in der Fahrrinne festgefahren. Der Frachter wurde in den Straubinger Hafen gebracht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Nach Unfall: Schifffahrt auf der Donau gesperrt

Das teilte die Verkehrspolizei Deggendorf am Abend mit. Inzwischen sei es zwar gelungen, das Schiff frei zu schleppen. Wegen der Bergung habe sich in der Fahrrinne der Donau stellenweise aber Kies angehäuft, deswegen bleibe die Schifffahrt bis auf weiteres gesperrt. Erst nach einer Messung am Sonntag könne beurteilt werden, wann die Sperrung wieder aufgehoben werden könne. Verletzt worden sei bei dem Unfall niemand. Gegen den Kapitän des Schiffes werde ermittelt, wie es in der Pressemitteilung weiter hieß.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Mann berichtet Ärzten: Ehefrau tot in der Wohnung

Regensburg - Polizisten haben in einer Wohnung in Regensburg eine Leiche gefunden. Zuvor war ein 45-Jähriger verletzt in eine Klinik gekommen - und sagte dem Personal …
Mann berichtet Ärzten: Ehefrau tot in der Wohnung

Unwetterwarnung der Stufe Violett! So hat's in Bayern gekracht

Offenbach - Ein Tief aus dem Südwesten beschert weiten Teilen Deutschlands am Wochenende die Gefahr von Gewittern, die heftig ausfallen können. In Bayern kam vielerorts …
Unwetterwarnung der Stufe Violett! So hat's in Bayern gekracht

Großeinsatz im Hotel: Mehrere Gäste klagen über Übelkeit

Hallstadt - In einem Hotel in Hallstadt haben am Samstagmorgen etwa zehn Gäste gleichzeitig über Übelkeit geklagt. Wie die Polizei mitteilte, rückten daraufhin zehn …
Großeinsatz im Hotel: Mehrere Gäste klagen über Übelkeit

Polizei findet Ausreißer: Sechsjähriger allein auf Radl-Tour

Augsburg - Weil er allein auf Radl-Tour ging, hat ein Sechsjähriger aus Augsburg seine Eltern in Angst und Schrecken versetzt: Dank seines markanten T-Shirts ist der …
Polizei findet Ausreißer: Sechsjähriger allein auf Radl-Tour

Kommentare