Wagen hielt nur eine Stunde

Fahranfängerin schrottet Auto nach Zulassung

Neunburg vorm Wald - Nur eine Stunde nachdem sie es zugelassen hatte, hat eine Fahranfängerin ihr Auto zu Schrott gefahren.

Die 18-Jährige geriet am Dienstag nahe Neunburg vorm Wald (Landkreis Schwandorf) mit dem Wagen auf den unbefestigten Seitenstreifen. Sie steuerte nach Angaben der Polizei zurück auf die Fahrbahn und kam dabei ins Schleudern. Anschließend kam sie erneut von der Straße ab, durchbrach einen Zaun und prallte gegen ein Gartenhaus. Die Fahrerin und ihre 13-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro, an Zaun und Gartenhaus von 8.000 Euro.

lby 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

Aschaffenburg - Unfall in einer Kurve: Mit einem Patienten an Bord ist am Dienstag in Aschaffenburg ein Rettungswagen umgekippt.
Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

Staatsregierung gegen Atom-Endlager in bayerischem Gestein

München/Thurmansbang - Die Suche nach einem Endlager für Atommüll geht weiter. Nach dem Bericht der Endlagerkommission könnte auch bayerisches Gestein infrage kommen. …
Staatsregierung gegen Atom-Endlager in bayerischem Gestein

Angestellter aus Franken knackt Lotto-Jackpot

München - Darauf anstoßen will er erst, wenn das Geld auf seinem Konto ist; was er damit anfängt, weiß er allerdings schon jetzt genau.
Angestellter aus Franken knackt Lotto-Jackpot

Lehrer fordern mehr Dialekt an Schulen

München - Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) wirbt für mehr Mundart an den Schulen.
Lehrer fordern mehr Dialekt an Schulen

Kommentare