Wagen hielt nur eine Stunde

Fahranfängerin schrottet Auto nach Zulassung

Neunburg vorm Wald - Nur eine Stunde nachdem sie es zugelassen hatte, hat eine Fahranfängerin ihr Auto zu Schrott gefahren.

Die 18-Jährige geriet am Dienstag nahe Neunburg vorm Wald (Landkreis Schwandorf) mit dem Wagen auf den unbefestigten Seitenstreifen. Sie steuerte nach Angaben der Polizei zurück auf die Fahrbahn und kam dabei ins Schleudern. Anschließend kam sie erneut von der Straße ab, durchbrach einen Zaun und prallte gegen ein Gartenhaus. Die Fahrerin und ihre 13-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro, an Zaun und Gartenhaus von 8.000 Euro.

lby 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Männer bei Raubüberfall schwer verletzt

Trostberg - Zwei junge Männer sind bei einem Raubüberfall in Trostberg schwer verletzt worden. Der 17-Jährige und sein 21-jähriger Begleiter waren am Trostberger …
Junge Männer bei Raubüberfall schwer verletzt

Mann auf U-Bahn-Gleise geschubst: Dieses Urteil fällte die Richterin 

Nürnberg - Vor einigen Monaten waren zwei Männer an einem Nürnberger U-Bahnhof aneinandergeraten. Der aggressive 49-Jährige schubste seinen Kontrahenten schließlich …
Mann auf U-Bahn-Gleise geschubst: Dieses Urteil fällte die Richterin 

Feuer in Maschinenhalle richtet hohen Schaden an

Schwaig - Am Dienstagabend ist in einer Maschinenhalle bei Nürnberg ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro. 
Feuer in Maschinenhalle richtet hohen Schaden an

Brand in Oberfranken: Wohnhaus geht in Flammen auf

Im oberfränkischen Schönbrunn im Steigerwald ist ein Wohnhaus komplett ausgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf rund 100.000, auch der Hausbewohner überlebte die …
Brand in Oberfranken: Wohnhaus geht in Flammen auf

Kommentare