+
Eine Prüfungsfrage für die theoretische Führerscheinprüfung wird auf einem Monitor angezeigt. Wegen Betrugs mit gefälschten Ausweisen ermittelte die Polizei gegen drei Männer.

Ausweise gefälscht

Betrug bei Führerscheinprüfungen - Drei Männer in Untersuchungshaft

Nürnberg - Die Polizei in Mittelfranken hat eine Betrugsserie bei Führerscheinprüfungen aufgedeckt. Mittels falscher Ausweise konnten Ersatzpersonen die theoretischen Prüfungen ablegen.

Die eigentlichen Prüflinge sahen sich dazu aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse nicht in der Lage. Es entstand ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Drei Personen sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die eigentlichen Prüflinge bezahlten im Durchschnitt 3000 Euro für einen Ausweis. Diese waren mit Bildern von Personen versehen, „die sich auf das Bestehen von Führerscheinprüfungen spezialisiert hatten“. Nach erfolgreich abgeholter Prüfung konnten die Ergebnisprotokolle in einem Geschäft in Nürnberg abgeholt werden. Die Ermittlungen dauerten seit 2014 an.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauboom mit Nebenwirkungen: Handwerker händeringend gesucht

München – Das Betongold lockt wie nie zuvor: In Bayern wird so viel gebaut wie schon lange nicht mehr. Aber der Weg zum Eigenheim ist steinig – denn die Handwerker in …
Bauboom mit Nebenwirkungen: Handwerker händeringend gesucht

Rätselhafte Einbruchserie in Bergbahn-Stationen

Rosenheim - Unbekannte sind in die Betriebsräume der Kreuzeckbahn in Garmisch-Partenkirchen eingebrochen. Es war der fünfte Einbruch in Bergbahnstationen innerhalb von …
Rätselhafte Einbruchserie in Bergbahn-Stationen

Bayern 1 und Bayern 3: Das ändert sich im Programm

München - Ab Anfang September gibt es bei den beiden meistgehörten Radioprogrammen des Bayerischen Rundfunks neue Moderatoren und neue Sendungen. 
Bayern 1 und Bayern 3: Das ändert sich im Programm

Mysteriöses Autowrack in den Bergen - 31-Jähriger gesteht vor Gericht

Memmingen - Ein ausgebranntes Auto in den Oberstdorfer Bergen sorgte im Herbst für Rätselraten. Jetzt steht der Besitzer vor Gericht. Ihm wird eine ganze Serie von …
Mysteriöses Autowrack in den Bergen - 31-Jähriger gesteht vor Gericht

Kommentare