1 von 1

Das gibt Ärger

Spritztour mit Papas Autos: Reifenplatzer stoppen 15-Jährigen

Nürnberg - Unartig war in Nürnberg ein 15-Jähriger: Er machte eine Spritztour mit dem Auto seines Vaters. Als ihn die Polizei anhielt, raste der Teenager los. Weit kam er allerdings nicht.

Ein 15-Jähriger hat in Nürnberg eine Spritztour mit dem Auto seines Vaters gemacht. Als eine Polizeistreife ihn kontrollieren wollte, gab der Jugendliche Gas und versuchte zu flüchten.

Wie die Ermittler am Dienstag mitteilten, endete die Fahrt jedoch nur einige hundert Meter weiter am Randstein des Mittelstreifens: Die beiden linken Reifen platzten und der Wagen blieb stehen. Bei der anschließenden Kontrolle am frühen Montagmorgen stellte sich heraus, dass der Jugendliche sich ohne Wissen seines Vaters dessen Kombi genommen hatte. Das Auto wurde abgeschleppt, der 15-Jährige in der Wache von seinem Vater abgeholt.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Neuer Polizei-Einsatz im Fall Peggy

Wurzbach - Neuer Einsatz im Fall Peggy: Am Montagvormittag ist die Polizei erneut mit mehreren Fahrzeugen im Waldstück in Rodacherbrunn bei Wurzbach (Saale-Orla-Kreis) …
Neuer Polizei-Einsatz im Fall Peggy

Junger Autofahrer fährt gegen Baum - Mann schwer verletzt

Inzell - Zu einem schweren Unfall ist es Sonntagnacht in Inzell gekommen. Ein junger Autofahrer war gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden.
Junger Autofahrer fährt gegen Baum - Mann schwer verletzt

Spektakulärer Unfall an der Bahnstrecke: Bagger kippt um

Rosenheim - Zu einem spektakulären Zwischenfall ist es in der Nacht auf Samstag an der Bahnstrecke zwischen Rosenheim und Salzburg gekommen. Dort war ein Bagger …
Spektakulärer Unfall an der Bahnstrecke: Bagger kippt um

Sommer mit Ihrem Tier: Die besten Bilder unserer Leser

Nicht nur wir Zweibeiner haben die warmen Temperaturen im September genossen. Auch die Tiere nutzten den tollen Spätsommer aus. Deshalb wollten wir von unseren Lesern …
Sommer mit Ihrem Tier: Die besten Bilder unserer Leser

Kommentare