An österreichischer Grenze

Mann (23) greift Flüchtlinge und Bundespolizisten an 

Neuhaus - Zwei Bundespolizisten haben am Donnerstag, 22. Oktober, am Grenzübergang Neuhaus (Landkreis Passau) einen Randalierer überwältigt. Die Beamten waren bei der Grenzkontrolle, als sie auf einen aggressiven Mann aufmerksam wurden, der auf der österreichischen Seite der Innbrücke wartende Migranten anpöbelte.

Der unter Alkoholeinfluss stehende 23-Jährige aus Schärding näherte sich gegen 17.30 Uhr einer größeren Gruppe von auf der Brücke versammelten Migranten. Er bedrohte die Flüchtlinge und beleidigte sie massiv.

Um einen sich anbahnenden körperlichen Angriff auf die Flüchtlinge zu verhindern, betraten die Bundespolizisten österreichisches Hoheitsgebiet. Als sie versuchten, den Rowdy von den Menschen fernzuhalten, ging der betrunkene Mann plötzlich auf die Beamten selbst los. Einer der Bundespolizisten verletzte sich bei der Überwältigungs-Aktion am Knie. Er wurde ärztlich behandelt. Die Ermittlungen hat inzwischen die Polizeiinspektion Schärding übernommen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewitter treffen Niederbayern - Retter im Dauereinsatz

Straubing - Wegen heftiger Gewitter hatten die Rettungskräfte in Niederbayern am Samstagabend alle Hände voll zu tun. 420 Notrufe gingen binnen vier Stunden ein.
Gewitter treffen Niederbayern - Retter im Dauereinsatz

Katwarn wegen schwerer Unwetter ausgelöst - und so sah's dann aus

München - Über den Alpen haben sich am Samstagnachmittag heftige Gewitter zusammengebrodelt. In Teilen Bayerns galt eine Unwetterwarnung.
Katwarn wegen schwerer Unwetter ausgelöst - und so sah's dann aus

In Schiffssog geraten: Kanu-Fahrerin schwer verletzt

Winterhausen - Eine Kanufahrerin ist auf dem Main bei Winterhausen (Landkreis Würzburg) schwer verletzt worden, als ihr Kanadier in den Sog eines Passagierschiffes …
In Schiffssog geraten: Kanu-Fahrerin schwer verletzt

19-Jähriger schläft auf Gleis ein und wird schwer verletzt

Lichtenfels - Wahrscheinlich betrunken ist ein junger Mann im oberfränkischen Lichtenfels auf einem Schienenstrang eingeschlafen, von einem Zug erfasst und schwer …
19-Jähriger schläft auf Gleis ein und wird schwer verletzt

Kommentare