Überraschende Ursache

Auf offener Straße: Mann blutet plötzlich am Kopf

Lindau - Auf offener Straße fing ein Mann in Lindau plötzlich an, am Kopf zu bluten. Die Ursache dafür ist höchst ungewöhnlich.

Eiskalt erwischt wurde am Wochenende ein 43-Jähriger vor einem Lokal in Lindau. Die Polizei stellte bei dem Mann eine blutende Kopfwunde fest. Nachforschungen ergaben, dass ihn ein Eiswürfel getroffen hatte, die wohl ein 16-Jähriger aus einem gegenüberliegenden Haus warf.

Laut Zeugenaussagen war aus eben diesem Fenster am Vortag bereits ein Knall zu hören. Tatsächlich fand die Polizei bei ihm eine Luftpistole. Anzeige wegen Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz!

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei tödliche Motorradunfälle 

Immenreuth/Burgheim - Zwei Motorradfahrer sind am Samstag auf bayerischen Straßen tödlich verunglückt.
Zwei tödliche Motorradunfälle 

Freie Wähler wollen die Wehrpflicht zurück

Nürnberg - Mit der Forderung nach Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht wollen die Freien Wähler im kommenden Jahr in den Bundestagswahlkampf ziehen. Diesmal …
Freie Wähler wollen die Wehrpflicht zurück

Autofahrerin fährt in Motorrad

Bergkirchen - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Dachau ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. 
Autofahrerin fährt in Motorrad

Sechsjähriger tot in Teich aufgefunden

Leutershausen - Seit Freitagnachmittag war ein Sechsjähriger im Landkreis Ansbach verschwunden, nun haben Rettungstaucher seine Leiche aus einem Teich geborgen.
Sechsjähriger tot in Teich aufgefunden

Kommentare