1 von 1

Senior in Lebensgefahr

Passanten lassen gestürzten Rentner einfach liegen

Landshut - Zahlreiche Passanten haben einen bewusstlosen 87-Jährigen in Landshut einfach auf der Straße liegenlassen, ohne sich um den Rentner zu kümmern. Der Senior geriet dadurch in Lebensgefahr. 

Erst nach einer unbestimmten Zeit habe ein Anwohner die Rettungskräfte alarmiert, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 87-Jährige war am Mittwochabend mit seiner Gehhilfe in der Hauptverkehrszeit gestürzt und hatte das Bewusstsein verloren. Er wurde in einem lebensbedrohlichen Zustand in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Jäger findet bewusstlosen 18-Jährigen zufällig im Dunkeln

Saaldorf/ Haarmoos - Mit seinem All-Terrain-Vehicle ist der junge Mann offenbar gegen einen Baum geprallt. Mit schweren Kopfverletzungen blieb er liegen. 
Jäger findet bewusstlosen 18-Jährigen zufällig im Dunkeln

Jungbauernkalender 2017: "Crossfit auf dem Bauernhof"

Apfeldorf - Mit landwirtschaftlicher Arbeit haben sich sechs junge Frauen gegen rund 150 Mitbewerberinnen durchgesetzt und sind nun die Gesichter des Jungbauernkalenders …
Jungbauernkalender 2017: "Crossfit auf dem Bauernhof"

Fliegerbombe in Traunstein - Bilder

Traunstein - Eine 500 Pfund schwere Bombe wird Dienstagmorgen entschärft. Unmittelbar davor wird auch der Zugverkehr der Bahnlinie München-Salzburg eingestellt. 
Fliegerbombe in Traunstein - Bilder

Bilder: Zwei Unfälle von Kreuzfahrtschiffen auf Donau

Bad Abbach/Riedenburg - Zwei Unfälle mit Flusskreuzfahrtschiffen in Niederbayern haben am Wochenende den verkehr auf der Donau durcheinander gebracht.
Bilder: Zwei Unfälle von Kreuzfahrtschiffen auf Donau

Kommentare