In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
1 von 16
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
2 von 16
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
3 von 16
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
4 von 16
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
5 von 16
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
6 von 16
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
7 von 16
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.
8 von 16
In Mößling ist am Montag ein Pilot mit seiner Maschine im Maisfeld gelandet.

Zwischenfall in Mößling

Münchner Pilot landet mit Kleinflugzeug im Maisfeld

München - Ein Pilot hat mit seiner Maschine am Montag die Landebahn des Mößlinger Flugplatzes verfehlt. Er landete im Maisfeld.

In der Nähe des Flugplatzes in Mößling (Landkreis Mühldorf) hat am Montagmittag ein Sportflugzeug notlanden müssen. Der Pilot setzte die Maschine in ein Maisfeld! Das einmotoriges Kleinflugzeug vom Typ Robin war aus Richtung Osten im Anflug auf den Flugplatz Mößling gewesen, als plötzlich vermutlich der Motor ausfiel.

Wenige hundert Meter vor der Landebahn musste der Pilot, der alleine in dem Flugzeug unterwegs war, die Maschine in ein Maisfeld steuern. Für den Mann verlief das Manöver glimpflich: Er konnte das Flugzeug unverletzt verlassen, wurde jedoch vorsorglich vom Rettungsdienst des Roten Kreuzes untersucht. Der Schaden beträgt etwa 30.000 Euro.

mol

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Massenkarambolage: Sieben Pkw krachen ineinander

Schweitenkirchen - Schwerer Unfall auf der A9 am frühen Samstagabend. Bei einer Massenkarambolage von sieben Pkw wurden fünf Personen zum Teil schwer verletzt. 
Massenkarambolage: Sieben Pkw krachen ineinander

35-Jähriger kommt mit leichten Verletzungen davon

Bad Reichenhall - Mit leichten Verletzungen kam ein 35-Jähriger aus Anger bei einem Unfall auf der A8 davon. Er war am Grenzübergang Walserberg in einen …
35-Jähriger kommt mit leichten Verletzungen davon

Das ist vom abgebrannten Rathaus in Straubing übrig

Straubing - Der historische Teil des Straubinger Rathauses ist komplett zerstört. Entsetzen herrscht in der Stadt - auf den Christkindlmarkt können die Bürger aber fast …
Das ist vom abgebrannten Rathaus in Straubing übrig

Großfeuer zerstört historisches Rathaus in Straubing

Straubing - Großalarm in Straubing. Bis zu 15 Meter hoch schlagen die Flammen aus dem historischen Rathaus, dicke Rauchwolken ziehen über die Innenstadt. Ist das Gebäude …
Großfeuer zerstört historisches Rathaus in Straubing

Kommentare