Sein Kumpel war dabei

Bei Quad-Tour: Mann prallt gegen Baum und stirbt

Pürgen - Eigentlich wollten zwei junge Männer am Sonntag nur eine Tour mit ihren Quads unternehmen. Doch der Ausflug endete tragisch: Einer der beiden starb.

Wie die Polizei mitteilt, brachen zwei junge Männer am Sonntagnachmittag zu einer Quadtour bei Prügen (Kreis Landsberg am Lech) auf. Gegen 15.30 Uhr kam ein 24-Jähriger mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links über die Fahrbahn hinaus.

Er schlitterte ein paar Meter die Böschung entlang und prallte schließlich gegen einen Baum. Ein Rettungshubschrauber brachte den 24-Jährigen mit schwersten Verletzungen in Klinik nach München. Dort verstarb der junge Mann.

Die Staatsstraße zwischen Legenfeld und Hagenheim war für zwei Stunden komplett gesperrt. Der Sachschaden liegt bei etwa 3000 Euro. Ein unfallanalytisches Gutachten wird erstellt.

pak

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Einbruch: Wilde Flucht von Österreich nach Oberbayern

Salzburg/Tittmoning - Was in Salzburg als Flucht nach einem Einbruch begann, endete in Tittmoning (Kreis Traunstein) mit einer Festnahme. Dazwischen: eine wilde …
Nach Einbruch: Wilde Flucht von Österreich nach Oberbayern

Kommentar zum Wurst-Skandal: Bayern-Ei lässt grüßen

Geretsried - Im Fall Sieber stehen die Ermittlungen noch ganz an Anfang. Merkur-Autor Dirk Walter fühlt sich aber nach dem Bakterien-Fund in der Wurst schon jetzt an den …
Kommentar zum Wurst-Skandal: Bayern-Ei lässt grüßen

Führten Bakterien in der Wurst zu vier Todesfällen?

Geretsried – Nach dem Bakterien-Fund gibt es den Verdacht, dass Wurstwaren von Sieber eine Reihe schwerer Krankheitsfälle ausgelöst haben – die bei vier Menschen zum …
Führten Bakterien in der Wurst zu vier Todesfällen?

Fahranfänger fährt gegen Baum und stirbt

Schonungen - Ein 18 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag in Unterfranken bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.
Fahranfänger fährt gegen Baum und stirbt

Kommentare