Mit Tochter zur Polizeiwache

Mann tötet Ehefrau und stellt sich

Laaber - Ein 31 Jahre alter Familienvater hat gestanden, seine Ehefrau getötet zu haben. In Begleitung seiner dreijährigen Tochter stellte sich der Mann am Montag der Polizei in Regensburg, die ihn daraufhin festnahm.

In einem Einfamilienhaus in Laaber (Landkreis Regensburg), in dem die irakische Flüchtlingsfamilie seit September wohnt, fanden die Beamten kurz darauf die leblose Frau. Wie die Polizei mitteilte, konnte der Notarzt nur noch den Tod der 23-Jährigen feststellen.

Die Todesursache und die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Erkenntnisse dazu erhofften sich die Ermittler von einer Obduktion am Dienstag. Angaben von Nachbarn, dass Schüsse gefallen seien, hätten sich nicht bestätigt, sagte ein Polizeisprecher. „Nach derzeitigen Erkenntnissen war keine Schusswaffe und auch kein Messer im Spiel.“ Die drei Kinder des Paares, das dreijährige Mädchen sowie zwei sechs und acht Jahre alten Buben, wurden dem Jugendamt übergeben. „Ob die Kinder die Tat beobachtet haben, wissen wir nicht“, sagte der Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steigerwald in Oberfranken: Mehrheit will einen Nationalpark

München – Die Naturschützer sind zuversichtlich, dass der Steigerwald in Oberfranken doch noch zum Nationalpark werden kann. Lesen Sie die Einzelheiten.
Steigerwald in Oberfranken: Mehrheit will einen Nationalpark

Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Burkardroth - Gut 30 Franken sagen Geschmacksverstärkern in Wurst den Kampf an. Sie wollen ein Reinheitsgebot für Wurst umsetzen und haben dafür einen Verein gegründet.
Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Kran kappt Oberleitung: Fahrgäste hängen fest

Erlangen - Weil ein Baukran eine Oberleitung abgerissen hat, steckten Fahrgäste in Mittelfranken stundenlang fest. Mehrere Hundert mussten die Einsatzkräfte aus einem …
Kran kappt Oberleitung: Fahrgäste hängen fest

Einschulung: Jedes zwölfte bayerische Schulkind übergewichtig

Bamberg - Fast jedes zwölfte Kind in Bayern ist bei seiner Einschulung übergewichtig - und gleich 3,3 Prozent aller Kinder in dem Alter sind adipös. 
Einschulung: Jedes zwölfte bayerische Schulkind übergewichtig

Kommentare