Unfall auf A9

Reifen von Kleinbus geplatzt: Neun Verletzte

Hepberg - Neun Menschen in einem Kleinbus sind bei einem Unfall infolge eines geplatzten Reifens bei Hepberg (Kreis Eichstätt) leicht verletzt worden.

Der Kleinbus sei am Mittag gegen die Mittelleitplanke der Autobahn 9 gekracht und stark beschädigt worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein anderes Auto streifte den liegengebliebenen Kleinbus; dem Fahrer in dem Auto sei jedoch nichts passiert, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten schätzten den Gesamtschaden auf etwa 15.000 Euro. Zwei Autospuren seien nach dem Unfall zunächst gesperrt worden, der Verkehr in Richtung München habe sich gestaut.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerns Polizei rüstet massiv auf

Gmund - Mit einem millionenschweren Sicherheitspaket und 2000 neuen Polizisten reagiert Bayern auf die Terroranschläge und den Amoklauf. Als Sofortmaßnahme wird eine …
Bayerns Polizei rüstet massiv auf

Zu laut! Igel-Sex führt zu Polizeieinsatz

Erlangen - Weil er ein verdächtiges Geräusch gehört hat, alarmierte ein Erlangener die Polizei. Die Beamten ertappten aber keinen Einbrecher auf frischer Tat - sondern …
Zu laut! Igel-Sex führt zu Polizeieinsatz

Chemische Dämpfe eingeatmet - 18 Verletzte bei Betriebsunfall

Plattling - Bei einem Betriebsunfall in Plattling sind giftige Dämpfe aus einem ramponierten Behälter ausgetreten. Bei den Sicherungsmaßnahmen wurden 18 Menschen …
Chemische Dämpfe eingeatmet - 18 Verletzte bei Betriebsunfall

Hygienemängel in Landshuter Schlachthof

Landshut - Gravierende Mängel in der Produktions- und Betriebshygiene sind im Schlachthof Landshut festgestellt worden. Eine Gesundheitsgefährdung für die Verbraucher …
Hygienemängel in Landshuter Schlachthof

Kommentare