+
Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen, der die junge Frau in Wiesentheid lebensgefährlich verletzt haben soll.

Erfolgreiche Fahndung

Schwerverletzte im Park - Verdächtiger in U-Haft

Wiesentheid - Ein 19-Jähriger aus dem Raum Kitzingen wurde festgenommen: Er soll die im Schlosspark Wiesentheid gefundene Frau lebensgefährlich verletzt haben.

Ein 19-Jähriger ist nach der schweren Körperverletzung an einer jungen Frau in Wiesentheid (Landkreis Kitzingen) in Untersuchungshaft. Wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erließ ein Ermittlungsrichter am Donnerstag Haftbefehl, wie Polizei und Staatsanwaltsschaft mitteilten. „Der dringend Tatverdächtige stammt aus dem Umfeld der Frau“, sagte ein Polizeisprecher. Er sei bereits am Mittwochabend festgenommen worden.

Gesundheitszustand der Frau ist kritisch

Ein Spaziergänger hatte das 22-jährige Opfer am Dienstagmorgen lebensgefährlich verletzt, völlig unterkühlt und kaum noch ansprechbar im Schlosspark von Wiesentheid gefunden. Sie soll am Eingang des Parks gelegen haben. Nach der Erstversorgung kam das Opfer mit dem Hubschrauber in eine Klinik. Der Gesundheitszustand der Frau sei nach wie vor kritisch, sagte der Polizeisprecher. Die Verletzte aus Wiesentheid ist noch immer nicht vernehmungsfähig.

Welche Wunden die Frau erlitt, ist noch nicht bekannt

Ob die Frau Schnitt-, Schlag- oder Schusswunden erlitt, möchte die Polizei trotz des ersten Ermittlungserfolges weiterhin nicht sagen. „Nachdem wir jetzt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermitteln, können wir dazu nichts sagen, weil genau das Täterwissen ist“, erklärte der Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrecher sprengen Geldautomaten - Verfolgungsjagd und Großfahndung 

Pentling - Mitten in der Nacht haben Unbekannte in der Oberpfalz zwei Geldautomaten gesprengt und ordentlich Beute gemacht. Stunden später kommt es zu einer …
Einbrecher sprengen Geldautomaten - Verfolgungsjagd und Großfahndung 

Polizei hebt Bande von Fahrzeugschiebern aus

Landshut - Bayerischen Ermittlern ist ein Schlag gegen eine international aktive Bande von Fahrzeugschiebern geglückt. Vier Täter sollen rechtswidrig erlangte Fahrzeuge …
Polizei hebt Bande von Fahrzeugschiebern aus

Schleierfahndung: Sieben Kätzchen gerettet

Raubling - Bei einer Schleierfahndung der PI Rosenheim finden Beamte sieben Kätzchen, die gar nicht eingeführt werden dürften.
Schleierfahndung: Sieben Kätzchen gerettet

Drohne nimmt Kurs auf Sonnenanbeterin

Coburg - Der Drohnenflug über eine nur spärlich bekleidete Sonnenanbeterin könnte einen 67 Jahre alten Mann aus Coburg teuer zu stehen kommen.
Drohne nimmt Kurs auf Sonnenanbeterin

Kommentare