+
Das antike Grabmal.

Bei Ausgrabungen

Sensations-Fund: Uraltes Grab in Augsburg entdeckt

Augsburg - Sensationeller Fund in Augsburg: Arbeiter haben bei Ausgrabungen das 1700 Jahre alte antike Grabmal zweier römischer Kinder entdeckt.

Bei Ausgrabungen ist in Augsburg das vollständig erhaltene antike Grabmal zweier römischer Kinder entdeckt worden. Arbeiter hatten den 1700 Jahre alten Friedhof 2012 beim Bau eines Gesundheitszentrums am Krankenhaus Vincentinum entdeckt, wie die Stadt Augsburg am Montag mitteilte.

Während der zweijährigen Ausgrabungen fanden die Archäologen neben Münzen und Tonscherben auch den zweieinhalb Meter hohen Grabstein. „Das ist ein sensationeller Fund“, sagte ein Sprecher der Augsburger Kunstsammlung. Der Friedhof am Ostrand der Stadt war vermutlich durch ein Hochwasser im Mittelalter mit einer drei Meter dicken Kieselschicht bedeckt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staus ohne Ende: Autobahnen in Bayern sind dicht

München - In vielen Bundesländern haben die Sommerferien begonnen. Die Folge: Kilometerlange Staus auf den bayerischen Autobahnen. Wo es besonders schlimm ist.
Staus ohne Ende: Autobahnen in Bayern sind dicht

Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Traunstein - Schwer verletzt wurde am Freitag ein 21-Jähriger bei einem Unfall im Berchtesgadener Land. Sein Motorrad kollidierte mit einem Auto.
Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Würzburg - Nach dem Blutbad in einem Regionalzug bei Würzburg hat sich der Zustand der Opfer verbessert, doch ein 62-Jährige ist weiter in Lebensgefahr. Wir halten Sie …
Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Nach Unfall im Freibad: Bub (8) stirbt im Krankenhaus

Hof an der Saale - Mehrere Tage kämpften die Ärzte um sein Leben, aber vergeblich: Ein Achtjähriger ist nach einem Badeunfall in Oberfranken gestorben.
Nach Unfall im Freibad: Bub (8) stirbt im Krankenhaus

Kommentare