Schweinfurt

Sieben Verletzte bei Auffahrunfall

Schweinfurt - Sieben Menschen sind bei einem Auffahrunfall in Schweinfurt verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte ein Autofahrer am Montag zu spät bemerkt, dass sich auf einer Straße ein Rückstau gebildet hatte. Der 56-Jährige fuhr in ein stehendes Auto und schob dieses auf zwei weitere Wagen. Neben dem Unfallfahrer wurde ein weiterer Mann schwer verletzt, die anderen fünf Betroffenen kamen mit leichten Verletzungen davon.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wird die Zahl an Grenzpolizisten in Bayern erhöht?

München - Die Zahl bayerischer Polizisten, die künftig für Grenzkontrollen eingesetzt werden, könnte bereits Anfang kommenden Jahres steigen.
Wird die Zahl an Grenzpolizisten in Bayern erhöht?

Mordverdächtiger in der Oberpfalz geschnappt

Pleystein - Die Bundespolizei hat in der Oberpfalz einen Mordverdächtigen aus Weißrussland gefasst. Die Beamten durchsuchten seinen Wagen, fanden jedoch statt einer …
Mordverdächtiger in der Oberpfalz geschnappt

80 Millionen Übernachtungen in Bayerns Hotels

Fürth - Fast 80 Millionen Übernachtungen wurden in den ersten zehn Monaten des Jahres in bayerischen Hotels, Gasthäusern und Co. verbucht. Im Vergleich zum Vorjahr ist …
80 Millionen Übernachtungen in Bayerns Hotels

14-jährige Autofahrer bei nächtlicher Spritztour erwischt

Vohenstrauß - Zwei 14-Jährige sind in der Oberpfalz bei einer nächtlichen Spritztour mit Omas Auto gestoppt worden.
14-jährige Autofahrer bei nächtlicher Spritztour erwischt

Kommentare