bayern-wetter-weihnachten-dpa
+
An Weihnachten bleibt es in Bayern mild.

Verkehrtes Winterwetter

Sonne statt Schnee: An Weihnachten bleibt's mild

München - Sonne satt zum Fest: Zum Trost dafür, dass weiße Weihnachten mal wieder ausfallen, können sich die Menschen in Bayern auf fast frühlingshafte Temperaturen freuen.

Vor allem in Südbayern und Unterfranken werden an den Feiertagen Höchstwerte von bis zu 14 Grad erreicht, kündigte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Mittwoch in München an. Immer wieder soll dabei vor allem an Heiligabend Sonnenschein zum Verdauungsspaziergang einladen, nur ganz vereinzelt wird es an den Feiertagen Regenschauer geben.

Der Winter lässt auch in den Hochlagen der bayerischen Alpen weiter auf sich warten: Selbst auf Deutschlands höchstem Berg, der 2962 Meter hohen Zugspitze, knackten die Temperaturen am Mittwoch wieder die Null-Grad-Grenze. Bis zum Jahresende sei im Freistaat kein Wintereinbruch in Sicht, prophezeite der Wetter-Experte.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahranfänger fährt gegen Baum und stirbt

Schonungen - Ein 18 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag in Unterfranken bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.
Fahranfänger fährt gegen Baum und stirbt

Spaziergängerin entdeckt Leiche in der Iller

Altusried - Bei einem Spaziergang an der Iller hat eine Frau in Altusried im Oberallgäu eine Leiche entdeckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte die Frau am …
Spaziergängerin entdeckt Leiche in der Iller

Zug mit rund 150 Passagieren prallt gegen Baum

Maxhütte-Haidhof- Ein Zug mit rund 150 Passagieren ist bei Maxhütte-Haidhof (Landkreis Schwandorf) gegen einen umgestürzten Baum geprallt. Der Lokführer und die …
Zug mit rund 150 Passagieren prallt gegen Baum

„Ohne neue Niere hätte ich nicht überlebt“

Garching a. d. Alz – Vor knapp vier Jahren bekam Hermann Anwander, 65, aus Garching a. d. Alz (Kreis Altötting) eine Niere gespendet – von seinem älteren Bruder Josef, …
„Ohne neue Niere hätte ich nicht überlebt“

Kommentare