tourismus-bayern-dpa
+
Nicht nur im Sommer, auch im Winter ist Bayern ein beliebtes Urlaubsland.

Steigende Besucherzahlen

Bayerischer Tourismus mit Rekordjahr

München - Der Tourismus im Freistaat boomt, die Zahl der Gäste steigt. 2014 könnte einen neuen Rekord bedeuten. Doch nicht alle Regionen profitieren.

Für die bayerische Tourismusbranche könnte sich 2014 als Rekordjahr erweisen. In den ersten elf Monaten des Jahres zog es deutlich mehr Urlauber in die Ferienregionen des Freistaates. So verbesserte sich die Zahl der Gästeankünfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent auf etwa 30 Millionen. Das geht aus den vorläufigen Ergebnissen des Landesamtes für Statistik hervor, die am Mittwoch veröffentlicht wurden. Die Zahl der Übernachtungen stieg um ein Prozent auf rund 80 Millionen.

Auch im November verbuchten die rund 11 300 Beherbergungsbetriebe im Freistaat Zuwächse. Die Zahl der Gästeankünfte und Übernachtungen stieg deutlich im Vergleich zum Vorjahresmonat. Zu den Betrieben zählen neben Hotels und Pensionen auch Jugendherbergen und Campingplätze.

Die höchsten Zuwächse verzeichneten die Regionen Mittelfranken und Oberpfalz. Auch die Großstädte München und Nürnberg legten zu. In der Landeshauptstadt übernachteten in den ersten elf Monaten mehr als 12 Millionen Touristen - 3,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Leicht rückläufige Zahlen meldeten dagegen Oberfranken und Niederbayern. Besonders betroffen war die Stadt Landshut, hier kamen ein Viertel weniger Gäste als 2013.

Neben München und seinem Umland waren das Allgäu und der Bayerische Wald besonders beliebte Ziele bei den Touristen. Auch das fränkische Seenland verbuchte mit knapp sieben Prozent einen deutlichen Zuwachs an Gästeankünften.

dpa

Meistgelesene Artikel

Unbekannte werfen DDR-Granate in Toilette

Coburg - Unbekannte haben eine Rauchgranate aus ehemaligen DDR-Beständen in die Toilettenanlage am Parkplatz Coburger Forst an der Autobahn 73 geworfen.
Unbekannte werfen DDR-Granate in Toilette

Missbrauchsvorwürfe gegen Pfarrer werden während Messe bekannt

Pfaffenhofen an der Ilm - Der Stadtpfarrer von Pfaffenhofen  steht unter Missbrauchsverdacht. Das wurde während des Fronleichnams-Gottesdienstes bekannt, die Prozession …
Missbrauchsvorwürfe gegen Pfarrer werden während Messe bekannt

In Zuschauer gefahren: Verletzte bei Oldtimer-Rallye

Maxlrain - Bei einer Oldtimer-Rallye im oberbayerischen Maxlrain (Landkreis Rosenheim) ist es an Fronleichnam zu einem folgenschweren Unfall gekommen.
In Zuschauer gefahren: Verletzte bei Oldtimer-Rallye

Fronleichnam: Katholiken feiern bayernweit

München - Mit Prozessionen und Gottesdiensten unter freiem Himmel haben die Katholiken in Bayern am Donnerstag das Fronleichnamsfest begangen.
Fronleichnam: Katholiken feiern bayernweit

Kommentare