Feuer in Straubing

200.000 Euro Schaden bei Brand in Textilgeschäft

Straubing - Eine defekte Nachtbeleuchtung ist die vermutete Ursache für einen Brand in einem Straubinger Textilgeschäft. Obwohl der schnell gelöscht war, ist der Sachschaden beträchtlich.

Das Feuer brach am frühen Freitagmorgen kurz nach 2 Uhr in einem Textilgeschäft in der Ittlinger Straße aus. Gegen 2.20 wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, die Rettungskräfte rasten sofort zum Brandort. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Trotzdem wurden Gebäudeteile und Bekleidungsstücke in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Sachschaden von rund 200.000 Euro.

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Bisher gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung. Viel mehr wird vermutet, dass die Nachtbeleuchtung defekt war und so das Feuer ausgelöst hat.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen der Hitze: Sportler kippen reihenweise um

Bad Reichenhall - Die Sanitäter bei einer Laufveranstaltung am Samstag in Bad Reichenhall hatten alle Hände voll zu tun. Innerhalb weniger Minuten kippten mehrere …
Wegen der Hitze: Sportler kippen reihenweise um

Betrunkener mit Schreckschusswaffe löst Großeinsatz aus

Bayreuth - Ein betrunkener Mann hat mit einer Schreckschusswaffe in der Nacht zum Sonntag in Bayreuth einen Großeinsatz ausgelöst.
Betrunkener mit Schreckschusswaffe löst Großeinsatz aus

„Chiemsee Summer“: Vier Tage Sommer, Party und Musik

Übersee - Nach vier Tagen Sommer, Party und Musik auf dem Festival „Chiemsee Summer“ standen zum Abschluss am Samstagabend Elektro-Beats auf dem Programm - mit …
„Chiemsee Summer“: Vier Tage Sommer, Party und Musik

Autofahrerin übersieht Rollerfahrer - 43-Jähriger stirbt

Regensburg - Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 43 Jahre alter Rollerfahrer in einem Krankenhaus in Regensburg gestorben.
Autofahrerin übersieht Rollerfahrer - 43-Jähriger stirbt

Kommentare