+

Nahe Kleinheubach

Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall

Kleinheubach - Ein 45-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Kleinheubach (Landkreis Miltenberg) getötet worden. Ein 18-Jähriger geriet mit seinem Kastenwagen am Montag in den Gegenverkehr.

Der 45-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und krachte in den entgegenkommenden Wagen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Unfallverursacher und sein 19 Jahre alter Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Die 37-jährige Fahrerin eines Fahrzeugs, das ebenfalls in den Unfall verwickelt war, wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße 469 war bis in die Abendstunden gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener mit Schreckschusswaffe löst Großeinsatz aus

Bayreuth - Ein betrunkener Mann hat mit einer Schreckschusswaffe in der Nacht zum Sonntag in Bayreuth einen Großeinsatz ausgelöst.
Betrunkener mit Schreckschusswaffe löst Großeinsatz aus

„Chiemsee Summer“: Vier Tage Sommer, Party und Musik

Übersee - Nach vier Tagen Sommer, Party und Musik auf dem Festival „Chiemsee Summer“ standen zum Abschluss am Samstagabend Elektro-Beats auf dem Programm - mit …
„Chiemsee Summer“: Vier Tage Sommer, Party und Musik

Autofahrerin übersieht Rollerfahrer - 43-Jähriger stirbt

Regensburg - Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 43 Jahre alter Rollerfahrer in einem Krankenhaus in Regensburg gestorben.
Autofahrerin übersieht Rollerfahrer - 43-Jähriger stirbt

Bayer überlebt 200-Meter-Sturz schwer verletzt

Namlos - Ein Bergsteiger aus der Nähe von Kempten ist in Tirol etwa 200 Meter durch felsiges Gelände abgestürzt und dabei schwer verletzt worden.
Bayer überlebt 200-Meter-Sturz schwer verletzt

Kommentare