+
Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell starb im Alter von 74 Jahren. 

Beerdigung im Kreis der Familie

Trauerfeier für Graf von Faber-Castell am Freitag

Stein - Bei einer Trauerfeier wollen Angehörige, Freunde und Mitarbeiter an diesem Freitag von Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell Abschied nehmen.

Die Trauerfeier des in der vorletzten Woche gestorbenen Chefs des Stiftherstellers finde in der Martin-Luther-Kirche in Stein bei Nürnberg statt, teilte die Familie in einer Traueranzeige mit. Anschließend solle der Verstorbene im engsten Familienkreis beigesetzt werden. Graf von Faber-Castell war am 21. Januar im Kreise seiner Familie im US-amerikanischen Houston gestorben. Er wurde 74 Jahre alt. Der Unternehmer hinterlässt seine Frau und vier Kinder. Er leitete Faber-Castell in der achten Generation und seit fast 40 Jahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüsse in Nürnberger Wohnung - Spezialkräfte rückten an

Nürnberg - Alarm in Nürnberg: Am Freitagnachmittag rief ein Mann die Polizei, nachdem er in der Wohnung seines Nachbarn Schüsse gehört hatte.
Schüsse in Nürnberger Wohnung - Spezialkräfte rückten an

Fahrplanwechsel: Höhere Preise, mehr S-Bahnen

München - Am Sonntag ist Fahrplanwechsel. Das werden die meisten Fahrgäste an den höheren Ticketpreisen bemerken. Doch es gibt auch positive Neuerungen. Ein Überblick.
Fahrplanwechsel: Höhere Preise, mehr S-Bahnen

Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Rottach-Egern - Zwei Menschen sind bei einem Familiendrama in Rottach-Egern am Tegernsee ums Leben gekommen. Die Obduktion der Leichen hat jetzt den Anfangsverdacht …
Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Seriendieb schlägt 70 Mal auf Baustellen zu - 140.000 Euro Schaden

München - Ein Baustoff-Lieferant (41) hat seinen Beruf genutzt, um Diverses von Baustellen zu klauen - 70 Mal schlug er zu. Dann kam ihm die Polizei auf die Schliche.
Seriendieb schlägt 70 Mal auf Baustellen zu - 140.000 Euro Schaden

Kommentare