+
Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell starb im Alter von 74 Jahren. 

Beerdigung im Kreis der Familie

Trauerfeier für Graf von Faber-Castell am Freitag

Stein - Bei einer Trauerfeier wollen Angehörige, Freunde und Mitarbeiter an diesem Freitag von Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell Abschied nehmen.

Die Trauerfeier des in der vorletzten Woche gestorbenen Chefs des Stiftherstellers finde in der Martin-Luther-Kirche in Stein bei Nürnberg statt, teilte die Familie in einer Traueranzeige mit. Anschließend solle der Verstorbene im engsten Familienkreis beigesetzt werden. Graf von Faber-Castell war am 21. Januar im Kreise seiner Familie im US-amerikanischen Houston gestorben. Er wurde 74 Jahre alt. Der Unternehmer hinterlässt seine Frau und vier Kinder. Er leitete Faber-Castell in der achten Generation und seit fast 40 Jahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprengstoff im Schleuserauto: Das fand die Polizei

Kiefersfelden - Nach der Festname von vier Männern, die Material für Rohrbomben im Auto dabei hatten, dauern die Ermittlungen an.
Sprengstoff im Schleuserauto: Das fand die Polizei

Streit um Abriss: Landshut sauer auf Goppel

Landshut – Die Stadt Landshut fordert, dass sich der Vorsitzendes Landesdenkmalrats, Thomas Goppel, beim Stadtrat und einem Bauinvestor öffentlich entschuldigt.
Streit um Abriss: Landshut sauer auf Goppel

Lebensretter: Mann zieht Bub (2) aus Kanal

Augsburg - Mit einem beherztem Griff hat ein 43-Jähriger eine Buben aus einem Augsburger Kanal gerettet.
Lebensretter: Mann zieht Bub (2) aus Kanal

Hat Polizei hier einen Terroranschlag vereitelt?

Kiefersfelden - In einem Fahrzeug finden Kontrolleure am Grenzübergang Materialien für einen Bombenbau und Waffen. Möglicherweise sollte damit ein Anschlag verübt werden.
Hat Polizei hier einen Terroranschlag vereitelt?

Kommentare