Regensburg

Trotz Krücke: Häftling flüchtet aus Gerichtssaal

Regensburg - Ein Häftling hat eine Zeugenaussage im Landgericht Regensburg zur Flucht genutzt. Von dem 40-Jährigem fehle trotz Großfahndung jede Spur, sagte ein Polizeisprecher.

Der Häftling war wegen einer vorangegangenen medizinischen Behandlung an einer Krücke gegangen. Diese schleuderte er bei dem Gerichtstermin am Mittwoch plötzlich weg und rannte den Beamten davon. Der Mann hatte zur Verbüßung einer Haftstrafe wegen Eigentumsdelikten in der Justizvollzugsanstalt Amberg gesessen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

84-Jähriger schaltet nach Anruf bei Sex-Hotline Polizei ein

Amberg - Statt dem erhofften Lustgewinn zahlte ein rüstiger Schmuddel-Casanova bei dieser Eskapade ordentlich drauf: Ein Anruf bei einer Sex-Hotline hat einem …
84-Jähriger schaltet nach Anruf bei Sex-Hotline Polizei ein

Schlechte Wetter-Nachrichten - nicht nur fürs Wochenende

München - Wer am Samstag unter freiem Himmel das Deutschland-Spiel anschauen wollte, für den gibt es schlechte Nachrichten. Und die reichen noch viel weiter.
Schlechte Wetter-Nachrichten - nicht nur fürs Wochenende

Katze löst Küchenbrand aus

Passau - Eine Katze hat in Passau einen Brand in einer Küche ausgelöst. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatte das kleine Haustier beim Herumtollen den Herd in …
Katze löst Küchenbrand aus

Warum Martin Neumeyer das Grundgesetz in der Fußgängerzone verteilt

München - Ungewöhnlich viele Menschen sind am Dienstag mit dem Grundgesetz durch die Münchner Fußgängerzone gelaufen. Daran ist Martin Neumeyer nicht ganz unschuldig. …
Warum Martin Neumeyer das Grundgesetz in der Fußgängerzone verteilt

Kommentare