Anwohner sah verdächtigen Lichtschein

Unbekannte legen Feuer in Hotel 

Ludwigsstadt - An drei Stellen im Gebäude eines Hotels in Ludwigsstadt hat am Montagabend ein Unbekannter Feuer gelegt. Dei Polizei fahndet nach dem Brandstifter.

Unbekannte haben in einem Hotel in Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) Feuer gelegt. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Anwohner am Montagabend einen verdächtigen Lichtschein im Hotel gesehen und die Angestellten des Hotels verständigt. Sie bemerkten, dass noch an zwei weiteren Stellen im Gebäude Gegenstände angezündet worden waren. Die Mitarbeiter und ein Hotelgast konnten die Brände rasch löschen.

Um welche Gegenstände es sich handelte, wollte die Polizei nicht sagen. „Diese Details sind Täterwissen“, sagte eine Sprecherin. Es seien jedoch keine Brandbeschleuniger im Spiel gewesen. Zwischen 10 und 20 Gäste hatten das Hotel gebucht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

26 Jahre ohne Führerschein: Autofahrer von Polizei erwischt

Neustadt an der Waldnaab - Nach 26 Jahren ohne Führerschein ist ein Autofahrer aus der Oberpfalz jetzt aus dem Verkehr gezogen worden worden. Er ging der Polizei bei …
26 Jahre ohne Führerschein: Autofahrer von Polizei erwischt

Vor der Explosion: Ansbach-Attentäter bekam Anweisung aus dem Nahen Osten

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich vor einem Festival in die Luft. Alle …
Vor der Explosion: Ansbach-Attentäter bekam Anweisung aus dem Nahen Osten

Arbeitslosenzahl in Bayern steigt an

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Juli angestiegen. Die Bundesagentur für Arbeit gibt aber Entwarnung: Für diese Jahreszeit sei der Anstieg absolut …
Arbeitslosenzahl in Bayern steigt an

Opfer erstochen: 19-Jähriger wegen Mordes verurteilt

Kempten - Wegen Mordes ist ein 19-Jähriger zu einer langen Jugendhaftstrafe verurteilt worden. Auch seine beiden Mithelfer müssen ins Gefängnis. Bei der Tat ging es wohl …
Opfer erstochen: 19-Jähriger wegen Mordes verurteilt

Kommentare