Unfall auf A7

Auto stürzt Brücke hinunter - Fahrer tot

Memmingen - Als ein 39-Jähriger mit seinem Auto auf der A7 bei Memmingen auf die rechte Spur wechseln wollte, kollidierte es mit einem anderen Wagen und stieß diesen über eine Brücke.

Beim Sturz seines Autos von einer Autobahnbrücke ist am Sonntag bei Memmingen ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, war nach ersten Erkenntnissen ein 39 Jahre alter Autofahrer auf einer Brücke der A7 beim Wechsel auf die rechte Fahrspur mit einem dort fahrenden Auto kollidiert. Das Auto auf der rechten Spur wurde über das Brückengeländer geschleudert und stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe.

Dabei wurde der 59 Jahre alte Fahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer des anderen Autos erlitt einen schweren Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Einer der beiden Mitfahrer in seinem Auto wurde mit mittelschweren, der andere mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die A7 war nach dem Unfall für mehrere Stunden in Fahrtrichtung Süden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Wir müssen sichtbarer werden": Polizeipräsident will mehr Präsenz

München – Das Sicherheitsgefühl der Bayern hat in den vergangenen Tagen arg gelitten. Robert Kopp, Polizeichef für das südliche Oberbayern, ruft seine Leute deshalb auf, …
"Wir müssen sichtbarer werden": Polizeipräsident will mehr Präsenz

Polizisten schießen auf Autofahrer

Kalchreuth - Polizisten haben am Montag im mittelfränkischen Kalchreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) mehrere Schüsse auf einen Autofahrer abgefeuert.
Polizisten schießen auf Autofahrer

Erster Selbstmordanschlag in Deutschland: Bombe im Rucksack

Ansbach – Der erste islamistische Selbstmordanschlag in Deutschland hat Bayern erschüttert – und das nach der Axt-Attacke und dem Amoklauf. Ein Syrer verletzt im …
Erster Selbstmordanschlag in Deutschland: Bombe im Rucksack

Explosion in Ansbach: IS veröffentlicht Bekennervideo

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich vor einem Festival in die Luft. Alle …
Explosion in Ansbach: IS veröffentlicht Bekennervideo

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion