Auf Autobahn A3 bei Regensburg

Unfall mit Wohnwagen: Drei Kinder verletzt

Nittendorf - Mit ihrem Wohnwagen ist eine niederländische Familie auf der A3 im Landkreis Regensburg verunglückt. Dabei wurden die drei Kinder der Familie verletzt.

Am Samstag sind bei einem Unfall auf der Autobahn A3 im Landkreis Regensburg drei Kinder verletzt worden. Eine niederländische Familie war dort nach Polizeiangaben in ihrem Auto mit angehängtem Wohnwagen von Nürnberg in Richtung Passau unterwegs. Als der Wohnanhänger bei Nittendorf ins Schlingern kam, versuchte der 42-jährige Fahrer ihn durch schnelleres Fahren zu stabilisieren. Doch dadurch schaukelte sich das Gespann so stark auf, dass es sich drehte und frontal in die Mittelschutzplanke einschlug. Der Anhänger löste sich vom Wagen und blieb auf der Überholspur stehen. Beim Aufprall wurden die drei im Auto sitzenden 3, 5 und 16 Jahre alten Kinder durch Glassplitter verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Auf der A3 bildete sich ein fast zweistündiger Stau.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regensburger Sea Eye rettet Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Regensburg/München - 6500 Flüchtlinge sind seit Montag aus dem Mittelmeer gerettet worden. Die Rettungsschiffe sind täglich im Einsatz. Unter ihnen die Regensburger „Sea …
Regensburger Sea Eye rettet Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Wenn der Schwammerl-Sammler zum Störenfried wird

München – Schwammerlsuchen ist ja inzwischen Volkssport. Das ist, als Ausdruck eines wachsenden Interesses an der Natur, erfreulich – andererseits aber nicht immer gut …
Wenn der Schwammerl-Sammler zum Störenfried wird

Enkelkinder der Partnerin sexuell missbraucht - hohe Haftstrafe

Aschaffenburg - „Die Taten wären weitergegangen, wenn sich ein Junge nicht einer Lehrerin anvertraut hätte“ - das sagt die Staatsanwaltschaft. Ein 76-Jähriger hat immer …
Enkelkinder der Partnerin sexuell missbraucht - hohe Haftstrafe

Zwei Bayern im Lotto-Glück

München - Zwei Bayern im Glück. Ein Unterfranke und ein Oberbayer dürfen sich nun Millionär oder Fast-Millionär nennen. Herzlichen Glückwunsch.
Zwei Bayern im Lotto-Glück

Kommentare