Unsanftes Aufsetzen wird teuer

Sportpilot landet ohne Fahrwerk

Herzogenaurach - Der Pilot einer zweisitzigen Propellermaschine hat beim Anflug auf den Sportflughafen in Herzogenaurach vergessen, das Fahrwerk auszufahren. Das hatte nicht nur gesundheitliche Folgen.

Das Flugzeug setzte nach Polizeiangaben vom Freitag unsanft mit der Unterseite auf der Landebahn auf und rutschte noch etwa 200 Meter über den Asphalt, bis es stehen blieb. Der 55 Jahre alte Pilot und seine 30-jährige Mitfliegerin standen nach dem Unfall am Donnerstag unter Schock, konnten aber unverletzt aussteigen. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 20.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

21-Jähriger schlägt Betrunkenen brutal nieder

Nürnberg - Wegen versuchten Mordes ermittelt die Polizei gegen einen 21-Jährigen in Nürnberg. Der Mann habe am Sonntag einen 22 Jahre alten Betrunkenen verfolgt und …
21-Jähriger schlägt Betrunkenen brutal nieder

Schüler findet Weltkriegsmunition in Bach

Kempten - Ein Schüler hat in einem Bachbett in Kempten Weltkriegsmunition gefunden. Der 19-Jährige legte die Patronenhülsen und Flakgranaten nach Polizeiangaben vom …
Schüler findet Weltkriegsmunition in Bach

Mann findet gestohlenes Holzkreuz von Rebecca-Gedenkstätte

Aschaffenburg - Zwei wurden gestohlen, nun ist eines wieder aufgetaucht: Ein Spaziergänger hat eines der entwendeten Holzkreuze von der privaten Gedenkstätte für die …
Mann findet gestohlenes Holzkreuz von Rebecca-Gedenkstätte

76-Jähriger gesteht 33-fachen Kindesmissbrauch

Aschaffenburg - Ein 76 Jahre alter Mann hat vor dem Landgericht Aschaffenburg gestanden, die drei Enkelkinder seiner Partnerin über neun Jahre hinweg immer wieder …
76-Jähriger gesteht 33-fachen Kindesmissbrauch

Kommentare