Tödlicher Absturz in der Oberpfalz

Ursache für Absturz mit Ultraleichtflieger geklärt 

Deining - Gut eine Woche nach dem tödlichen Absturz eines Ultraleichtflugzeuges in der Oberpfalz steht die Ursache des Unglücks fest.

Zwei Ermüdungsbrüche an der Motoraufhängung seien der Auslöser gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Mitte vergangener Woche war ein 50 Jahre alter Mann mit seinem motorisierten Flugdrachen im Lengenbachtal bei Deining (Kreis Neumarkt in der Oberpfalz) abgestürzt und ums Leben gekommen. Der Pilot hatte zwar noch den Rettungsfallschirm geöffnet. Die Untersuchung durch einen Gutachter ergab jedoch, dass durch die Propellerstellung sämtliche Leinen durchtrennt wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Meistgelesene Artikel

Gastfreundliche Asylbewerber bekommen Deutschkurs

Zapfendorf - Im Sommer 2015 bewirteten Asylbewerber in Zapfendorf (Landkreis Bamberg) ein Pärchen, das die Unterkunft für einen Gasthof gehalten hatte. Nun gibt es für …
Gastfreundliche Asylbewerber bekommen Deutschkurs

Agrarminister Schmidt ermuntert Biobauern

Berlin/Nürnberg - Viele Supermarktkunden greifen inzwischen zu „bio“, wenn sie Gurken oder Kartoffeln kaufen - dabei sind die oft teurer. Landwirten bietet das Chancen.
Agrarminister Schmidt ermuntert Biobauern

Liebespärchen demoliert Auto bei Schäferstündchen

Bach an der Donau - Bei einer Faschingsfeier im Landkreis Regensburg hat ein Liebespaar deutliche Spuren hinterlassen. Sie vergnügten sich auf einem Auto und verursachen …
Liebespärchen demoliert Auto bei Schäferstündchen

Angreifer schlägt Asylbewerber krankenhausreif

Ingolstadt - Zwei Asylbewerber wurden in Ingolstadt von einem Unbekannten angegriffen. Zuvor hat sich dieser fremdenfeindlich geäußert. Die Kripo Ingolstadt ermittelt …
Angreifer schlägt Asylbewerber krankenhausreif