Vater greift eigene Tochter an

Pegnitz - Im Verlauf eines Streits hat ein 69 Jahre alter Mann in Pegnitz (Kreis Bayreuth) seine eigene Tochter attackiert und sie dann über mehrere Stunden lang eingesperrt. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. 

Der Mann habe die 36-Jährige in der Nacht zum Samstag über mehrere Stunden nicht aus dem Haus gelassen und ihr Verletzungen am gesamten Körper zugefügt, teilten Polizeipräsidium Oberfranken und Staatsanwaltschaft Bayreuth am Montag mit. Der Frau gelang schließlich am Samstagmorgen die Flucht aus dem gemeinsamen Einfamilienhaus. Ihr Vater kam in Untersuchungshaft. Gegen den Rentner wird wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katwarn wegen schwerer Unwetter ausgelöst - und so sah's dann aus

München - Über den Alpen haben sich am Samstagnachmittag heftige Gewitter zusammengebrodelt. In Teilen Bayerns galt eine Unwetterwarnung.
Katwarn wegen schwerer Unwetter ausgelöst - und so sah's dann aus

In Schiffssog geraten: Kanu-Fahrerin schwer verletzt

Winterhausen - Eine Kanufahrerin ist auf dem Main bei Winterhausen (Landkreis Würzburg) schwer verletzt worden, als ihr Kanadier in den Sog eines Passagierschiffes …
In Schiffssog geraten: Kanu-Fahrerin schwer verletzt

19-Jähriger schläft auf Gleis ein und wird schwer verletzt

Lichtenfels - Wahrscheinlich betrunken ist ein junger Mann im oberfränkischen Lichtenfels auf einem Schienenstrang eingeschlafen, von einem Zug erfasst und schwer …
19-Jähriger schläft auf Gleis ein und wird schwer verletzt

Unwetter sorgen für zahlreiche Einsätze in Bayern

Lindau - Kaum ist es zwei Tage richtig sommerlich, folgt die Abkühlung: Heftige Gewitter haben vor allem in Schaben reichlich Regen gebracht. Wieder laufen Keller voll, …
Unwetter sorgen für zahlreiche Einsätze in Bayern

Kommentare