Zugtür schließt sich

Vater lässt Kind allein am Bahnsteig zurück

Aschaffenburg - Riesenschreck für einen Vater: Sein kleiner Sohn stand allein auf dem Bahnsteig, während er unbeabsichtigt im ICE auf dem Weg nach Plattling war.

Beim Umsteigen hat ein Vater seinen neunjährigen Sohn unabsichtlich allein auf dem Aschaffenburger Hauptbahnhof zurückgelassen. Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, war der 47-Jährige mit seinem Sohn am Dienstagfrüh mit dem ICE aus Frankfurt gekommen und wollte weiter nach Plattling.

Beim Umsteigen brachte er den Buben und einen Koffer auf den Bahnsteig und ging dann wieder in den ICE, um sein restliches Gepäck zu holen. Aber plötzlich schlossen sich die Türen und der ICE fuhr mit dem entsetzten Vater weiter nach Würzburg, während der Sohn mit dem Reisekoffer alleine auf dem Bahnsteig zurückblieb.

Der Vater rief gegen 6.00 Uhr die Bundespolizei an und bat um Hilfe. Die Beamten nahmen das Kind in Obhut, bis der Vater mit dem nächsten Zug aus Würzburg wieder in Aschaffenburg eintraf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 100 Rinder aus brennendem Stall gerettet

Altusried - Bei der Rettung seiner rund 130 Rinder aus einem brennenden Stall hat ein 59 Jahre alter Landwirt aus dem Oberallgäu eine leichte Rauchvergiftung erlitten.
Über 100 Rinder aus brennendem Stall gerettet

Zweijähriger wird von Auto erfasst

Augsburg - In Augsburg ist ein zwei Jahre alter Junge von einem Auto erfasst und getötet worden.
Zweijähriger wird von Auto erfasst

Flüchtlinge in Tanks gepfercht - Schleuser verurteilt

Weiden - Dutzende Flüchtlinge hat eine Schleuserbande in Tanks und Verschläge von Lastwagen gepfercht und nach Deutschland gebracht. 
Flüchtlinge in Tanks gepfercht - Schleuser verurteilt

Unbekannter feuert auf zwei vorbeifahrende Autos

Schnaittach - Zwei voneinander unabhängige Autofahrer meldeten am Samstag, während der Fahrt beschossen worden zu sein. Die Kripo Schwabach hat bereits eine …
Unbekannter feuert auf zwei vorbeifahrende Autos

Kommentare