Zugtür schließt sich

Vater lässt Kind allein am Bahnsteig zurück

Aschaffenburg - Riesenschreck für einen Vater: Sein kleiner Sohn stand allein auf dem Bahnsteig, während er unbeabsichtigt im ICE auf dem Weg nach Plattling war.

Beim Umsteigen hat ein Vater seinen neunjährigen Sohn unabsichtlich allein auf dem Aschaffenburger Hauptbahnhof zurückgelassen. Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, war der 47-Jährige mit seinem Sohn am Dienstagfrüh mit dem ICE aus Frankfurt gekommen und wollte weiter nach Plattling.

Beim Umsteigen brachte er den Buben und einen Koffer auf den Bahnsteig und ging dann wieder in den ICE, um sein restliches Gepäck zu holen. Aber plötzlich schlossen sich die Türen und der ICE fuhr mit dem entsetzten Vater weiter nach Würzburg, während der Sohn mit dem Reisekoffer alleine auf dem Bahnsteig zurückblieb.

Der Vater rief gegen 6.00 Uhr die Bundespolizei an und bat um Hilfe. Die Beamten nahmen das Kind in Obhut, bis der Vater mit dem nächsten Zug aus Würzburg wieder in Aschaffenburg eintraf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beihilfe zur Schleusung: Nur Bewährung für 38-Jährigen

Regensburg - Ein 38 Jahre alter Mann ist am Montag wegen Beihilfe zur Schleusung von Ausländern in vier Fällen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.
Beihilfe zur Schleusung: Nur Bewährung für 38-Jährigen

Ungebetener Mitreisender - Frau erfindet sexuelle Belästigung

Würzburg - Um ihr Zugabteil für sich allein zu haben, hat eine Reisende eine sexuelle Belästigung durch einen anderen Fahrgast erfunden. Nun ermittelt die Polizei wegen …
Ungebetener Mitreisender - Frau erfindet sexuelle Belästigung

„Das hätte er beherrschen müssen“ - Haftstrafe für Fahrdienstleiter

Traunstein - Eine Bewährungsstrafe kam für das Landgericht Traunstein nicht infrage. Zu viele Fehler hatte der Fahrdienstleiter von Bad Aibling gemacht. Im Urteil heißt …
„Das hätte er beherrschen müssen“ - Haftstrafe für Fahrdienstleiter

Unterfranke knackt Jackpot und wird zum Multi-Millionär

München - Ein bisher Unbekannter hat am Wochenende den Jackpot in Spiel 77 geknackt und dadurch einen Millionen-Betrag gewonnen. 
Unterfranke knackt Jackpot und wird zum Multi-Millionär

Kommentare