Auf der Heimreise

Papa vergisst Tochter an der Tankstelle

Regensburg - Bei einem nächtlichen Halt an einer Tankstelle in Regensburg hat ein Autofahrer seine Tochter vergessen.

Wie die Polizei berichtete, hatte der 51-Jährige aus dem Rheinland am frühen Dienstagmorgen auf der Heimreise aus Montenegro einen Zwischenstopp eingelegt. Dabei stieg die Zwölfjährige unbemerkt aus dem Auto, in dem ihr Opa und ihre zwei Schwestern schliefen. Als der Vater vom Bezahlen zurückkam, bemerkte er nicht, dass seine Tochter den Wagen verlassen hatte und fuhr davon.

Erst als ihn einige Kilometer entfernt eine alarmierte Polizeistreife auf der Autobahn 3 anhielt, bemerkte der Mann aus dem Raum Neuss das Verschwinden seiner Tochter. Sofort fuhr er zur Tankstelle zurück und schloss die Kleine in die Arme.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baby fast verhungert - Mutter zu sieben Jahren Haft verurteilt

Augsburg - Weil sie ihr Baby fast verhungern ließ, muss eine Mutter sieben Jahre in Haft. Das Landgericht Augsburg verurteilte die 29-Jährige am Mittwoch wegen …
Baby fast verhungert - Mutter zu sieben Jahren Haft verurteilt

Bayreuth: SEK nimmt sieben Verdächtige fest

Bayreuth - Die Mitglieder würden verdächtigt, eine schwere Straftat im „Eigentumsdeliktbereich“ geplant zu haben, teilte die Polizei am Dienstag mit.
Bayreuth: SEK nimmt sieben Verdächtige fest

Völlig unvermittelt: Mann sticht auf Mutter und Tochter ein

Neumarkt St. Veit - Eine Frau und ihre Tochter wurden am Montag in ihrem Garten in Neumarkt-Sankt Veit angegriffen und schwer verletzt. Der Täter, ein 23-jähriger Mann, …
Völlig unvermittelt: Mann sticht auf Mutter und Tochter ein

Sie wird neue Regierungspräsidentin von Oberbayern

München - Die Juristin Brigitta Brunner wird zum 1. Juli neue Regierungspräsidentin von Oberbayern. Das Kabinett berief die 53-Jährige am Dienstag in ihr neues Amt.
Sie wird neue Regierungspräsidentin von Oberbayern

Kommentare