Gewalttat nach Discobesuch

Vergewaltigung in Pfronten: Mann gesteht

Pfronten - Nach der Vergewaltigung einer 24-Jährigen in Pfronten (Landkreis Ostallgäu) ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden.

Wie die Polizei mitteilte, hat der 35-Jährige den Überfall auf die Frau eingeräumt. Das Amtsgericht Kempten erließ am Donnerstag Haftbefehl gegen den Mann.

Am 15. August war die junge Frau nach einem Discobesuch auf dem Nachhauseweg vergewaltigt worden. Die Vernehmung anderer Discobesucher und die Bilder einer Überwachungskamera brachten die Polizei auf die Spur des mutmaßlichen Täters. Der Osteuropäer war als Bauarbeiter tätig und wollte in wenigen Wochen wieder in sein Heimatland zurückkehren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Ausrede unglaubwürdig: Einbrecherbande geschnappt

Bad Feilnbach - Haftbefehl für drei Moldawier: Die Männer wurden auf der Autobahn 8 kontrolliert und müssen sich nun wegen Diebstahls verantworten. Sie versuchten aber …
Ausrede unglaubwürdig: Einbrecherbande geschnappt

Ausgekocht: Schulköchin verliert Auftrag an Großküche

Traunstein - Jahrelang hat Betty Diane für die Mittelschüler in Traunstein das Schulessen gekocht. Nun musste der Auftrag neu ausgeschrieben werden. Die Köchin hat gegen …
Ausgekocht: Schulköchin verliert Auftrag an Großküche

Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

Motten - Tödlicher Unfall in Unterfranken: Ein Fußgänger (42) ist am Donnerstagmorgen in Motten (Landkreis Bad Kissingen) bei einem Verkehrsunfall gestorben.
Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

Zugunglück: Das wissen wir - und diese Informationen fehlen noch

Bad Aibling - Zehn Menschen sind tot, von den Verletzten befindet sich noch immer einige in Lebensgefahr. Über die Ursache wird aber nach wie vor nur spekuliert. Hier …
Zugunglück: Das wissen wir - und diese Informationen fehlen noch

Kommentare