Gewalttat nach Discobesuch

Vergewaltigung in Pfronten: Mann gesteht

Pfronten - Nach der Vergewaltigung einer 24-Jährigen in Pfronten (Landkreis Ostallgäu) ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden.

Wie die Polizei mitteilte, hat der 35-Jährige den Überfall auf die Frau eingeräumt. Das Amtsgericht Kempten erließ am Donnerstag Haftbefehl gegen den Mann.

Am 15. August war die junge Frau nach einem Discobesuch auf dem Nachhauseweg vergewaltigt worden. Die Vernehmung anderer Discobesucher und die Bilder einer Überwachungskamera brachten die Polizei auf die Spur des mutmaßlichen Täters. Der Osteuropäer war als Bauarbeiter tätig und wollte in wenigen Wochen wieder in sein Heimatland zurückkehren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendliche kentern mit Ruderboot - 14-Jährige stirbt

Tännesberg - Fast zwei Tage nachdem sie mit einem Ruderboot gekentert war, haben Rettungskräfte eine 14-Jährige tot in einem oberpfälzer See gefunden.
Jugendliche kentern mit Ruderboot - 14-Jährige stirbt

Autobahnen in Bayern dicht - stundenlange Staus

München - In vielen Bundesländern haben die Sommerferien begonnen. Die Folge: Kilometerlange Staus auf den bayerischen Autobahnen. Wo es besonders schlimm ist.
Autobahnen in Bayern dicht - stundenlange Staus

Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Traunstein - Schwer verletzt wurde am Freitag ein 21-Jähriger bei einem Unfall im Berchtesgadener Land. Sein Motorrad kollidierte mit einem Auto.
Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Würzburg - Nach dem Blutbad in einem Regionalzug bei Würzburg hat sich der Zustand der Opfer verbessert, doch ein 62-Jährige ist weiter in Lebensgefahr. Wir halten Sie …
Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Kommentare