+

Mit Maßkrug niedergeschlagen

Gäubodenfest: 19-Jähriger schwer verletzt

Straubing - Durch einen Schlag mit einem Maßkrug ist ein 19-Jähriger in der Nacht zu Samstag in Straubing schwer am Kopf verletzt worden.

Der Mann befand sich zu Fuß auf dem Weg vom Gäubodenvolksfest in Richtung Innenstadt, als ihn ein Unbekannter von hinten mit einem Maßkrug zu Boden schlug, wie die Polizei mitteilte. Die Fahndung nach dem Täter dauerte am Samstag noch an, da die Beamten erst im Nachhinein von einem Angehörigen verständigt wurden. Die Staatsanwaltschaft geht von einer versuchten Tötung aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Sprengung von Geldautomaten: Mehrere Hunderttausend Euro Schaden

Pentling - Mitten in der Nacht haben Unbekannte in der Oberpfalz zwei Geldautomaten gesprengt und ordentlich Beute gemacht. Bei der Detonation entstand ein enormer …
Nach Sprengung von Geldautomaten: Mehrere Hunderttausend Euro Schaden

Vater will Kinder nicht abgeben - Polizei mit Messer bedroht

Bütthard - Als das Jugendamt bei ihm klingelt, um seine Kinder abzuholen, rastet ein Vater völlig aus: Er bedroht Polizisten mit einem Messer, flüchtet - und löst damit …
Vater will Kinder nicht abgeben - Polizei mit Messer bedroht

Weiter Haftbefehl gegen Ex-Chef von Bayern-Ei

Regensburg/Nürnberg - In der Salmonellen-Affäre um die Firma Bayern-Ei steht der frühere Geschäftsführer weiter unter dringendem Tatverdacht. Deshalb bleibe der …
Weiter Haftbefehl gegen Ex-Chef von Bayern-Ei

Nach Listerien-Ausbruch: Landtags-SPD erhebt schwere Vorwürfe

München - Nach dem tödlichen Listerien-Ausbruch in Süddeutschland hat die SPD-Landtagsfraktion dem bayerischen Verbraucherschutzministerium vorgeworfen, "an der Grenze …
Nach Listerien-Ausbruch: Landtags-SPD erhebt schwere Vorwürfe

Kommentare