Fahrzeug kippt um

Lkw weicht Reh aus und kracht in Leitplanke

Buchloe - Am frühen Morgen von Heilig Abend krachte ein Lkw in die Leitplanken. Der Fahrer wich einem Reh aus und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Lkw-Fahrer war gegen 2 Uhr morgens auf der A 96 unterwegs, als nach der Ausfahrt Buchloe-Ost plötzlich ein Reh auf der Fahrbahn auftauchte. Der 46-Jährige aus dem Raum Ulm wich dem Tier mit seinem 12-Tonner aus, geriet ins Schlingern und landete in der Leitplanke. Anschließend kippte der Lastwagen auf die linke Seite und der Fahrer war in seinem Führerhaus gefangen.

Die freiwillge Feuerwehr Buchloe musste anrücken und den Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Er wurde vom Rettungsdients zur Untersuchung ins Klinikum Landsberg transportiert.  Zur Bergung des Lkw einschließlich Fahrbahnreinigung musste die Fahrbahn Richtung München bis ca. 06.30 Uhr komplett gesperrt werden. Am Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro, an den Autobahneinrichtungen in Höhe von ca. 2500 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Führten Bakterien in der Wurst zu vier Todesfällen?

Geretsried – Nach dem Bakterien-Fund gibt es den Verdacht, dass Wurstwaren von Sieber eine Reihe schwerer Krankheitsfälle ausgelöst haben – die bei vier Menschen zum …
Führten Bakterien in der Wurst zu vier Todesfällen?

Fahranfänger fährt gegen Baum und stirbt

Schonungen - Ein 18 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Montag in Unterfranken bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.
Fahranfänger fährt gegen Baum und stirbt

Spaziergängerin entdeckt Leiche in der Iller

Altusried - Bei einem Spaziergang an der Iller hat eine Frau in Altusried im Oberallgäu eine Leiche entdeckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte die Frau am …
Spaziergängerin entdeckt Leiche in der Iller

Zug mit rund 150 Passagieren prallt gegen Baum

Maxhütte-Haidhof- Ein Zug mit rund 150 Passagieren ist bei Maxhütte-Haidhof (Landkreis Schwandorf) gegen einen umgestürzten Baum geprallt. Der Lokführer und die …
Zug mit rund 150 Passagieren prallt gegen Baum

Kommentare